Suche...

MLB: Los Angeles Dodgers setzen Bellinger und Wood auf die DL

Dodgers: Bellinger und Wood auf die DL

Mittwoch, 23.08.2017 | 11:19 Uhr
Cody Bellinger wurde auf die DL gesetzt
Advertisement
NBA
Thunder @ Spurs
NBA
Warriors @ 76ers
NFL
RedZone -
Week 11
NFL
Redskins @ Saints
NBA
Wizards @ Raptors
NFL
Rams @ Vikings (DELAYED)
NHL
Islanders @ Hurricanes
NFL
Eagles @ Cowboys
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NFL
Falcons @ Seahawks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NFL
Vikings @ Lions
NFL
Giants @ Redskins
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs

Die Los Angeles Dodgers haben First Baseman und Outfielder Cody Bellinger und Pitcher Alex Wood auf die Disabled List gesetzt. Bei beiden besteht jedoch die Hoffnung, dass sie nicht zu lange ausfallen werden.

Bellinger hatte sich am Samstag im Spiel bei den Detroit Tigers den rechten Knöchel verstaucht und spielte seither nicht mehr. Wood wiederum leidet an einer Entzündung in der Schulter.

Bellingers Zustand hatte sich zwar vor dem Spiel der Dodgers am Dienstag in Pittsburgh schon wieder gebessert, doch die Dodgers haben mit ihrer Bilanz von 89-35 einen haushohen Vorsprung vor der Konkurrenz, sodass sie kein Risiko eingehen wollen.

"Da ist immer noch eine Schwellung", erklärte Manager Dave Roberts: "Er ist ein so dynamischer Spieler und hat einen so aggressiven Schwung und wir haben seine lateralen Bewegungen noch gar nicht getestet. Wenn man dann auf den Aufwand schaut, ihn da durchzubringen und es abwägt mit den Vorteilen, ihn pausieren zu lassen, dann ist es wahrscheinlich schlau, vorsichtig zu sein."

Wood wiederum geht zum zweiten Mal mit einer Schulterentzündung auf die DL, nachdem er dort bereits Anfang Juni war. Doch der Linkshänder zeigt sich optimistisch: "Es ist milde im Vergleich zum letzten Mal. Wenn wir nur drei Spiele Vorsprung in der Division hätten, dann würde ich da vielleicht auf die Zähne beißen. Aber es war jetzt ein Problem für mich seit dem Spiel gegen Arizona am 9. August. Wir wollen das jetzt einfach beruhigen lassen, sodass ich in den letzten drei Wochen der Saison und dann im Oktober fit bin."

Roberts ergänzte, dass Wood wohl eine Kortison-Injektion erhalten werde und dann ein spezielles Wurfprogramm absolvieren werde. Danach plant Wood, am ersten Wochenende im September gegen San Diego wieder dabei zu sein.

Dieser Artikel wurde ohne vorherige Ansicht durch die Major League Baseball veröffentlicht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung