Suche...

MLB - Die meisten Homeruns in einer Saison: Stanton zwischen Legenden

 
Freitag, 29.09.2017 | 13:09 Uhr
Besonders um die letzte Jahrtausendwende flogen die Homeruns durch die Stadien der MLB. Und jetzt schickt sich Giancarlo Stanton an, alte Bestmarken anzugreifen: SPOX präsentiert die Top 25 der meisten Homeruns eines Spielers in einer Saison
© spox
Besonders um die letzte Jahrtausendwende flogen die Homeruns durch die Stadien der MLB. Und jetzt schickt sich Giancarlo Stanton an, alte Bestmarken anzugreifen: SPOX präsentiert die Top 25 der meisten Homeruns eines Spielers in einer Saison
Platz 19: BABE RUTH (New York Yankees) - 54 Homeruns (1920, 1928): Babe Ruth eröffnet Top-25 mit zwei 54-Homerun-Saisons. In seiner Paradezeit schlug er mehr Long Balls als jedes andere Team der Liga
© spox
Platz 19: BABE RUTH (New York Yankees) - 54 Homeruns (1920, 1928): Babe Ruth eröffnet Top-25 mit zwei 54-Homerun-Saisons. In seiner Paradezeit schlug er mehr Long Balls als jedes andere Team der Liga
RALPH KINER (Pittsburgh Pirates - 54 HR (1949): Der Hall-of-Famer schaffte es ebenfalls in die Reihe derer, die 54 Homeruns schlug
© getty
RALPH KINER (Pittsburgh Pirates - 54 HR (1949): Der Hall-of-Famer schaffte es ebenfalls in die Reihe derer, die 54 Homeruns schlug
MICKEY MANTLE (Yankees) - 54 HR (1961): 30 Jahre nach dem Babe war Mantle der Superstar der Yankees. Die 61er-Saison ist seine beste gewesen - übertrumpft wurde er aber dennoch in Sachen Homeruns in besagter Saison ...
© getty
MICKEY MANTLE (Yankees) - 54 HR (1961): 30 Jahre nach dem Babe war Mantle der Superstar der Yankees. Die 61er-Saison ist seine beste gewesen - übertrumpft wurde er aber dennoch in Sachen Homeruns in besagter Saison ...
DAVID ORTIZ (Boston Red Sox) - 54 HR (2006): Spätestens 2006 war "Big Papi" jedem ein Begriff. Der Designated Hitter hatte einige große Saison, doch nie gelangen ihm mehr Homeruns als 2006
© getty
DAVID ORTIZ (Boston Red Sox) - 54 HR (2006): Spätestens 2006 war "Big Papi" jedem ein Begriff. Der Designated Hitter hatte einige große Saison, doch nie gelangen ihm mehr Homeruns als 2006
ALEX RODRIGUEZ (Yankees) - 54 HR (2007): Was für eine Saison von Alex Rodriguez! Er holte mit 54 Homeruns seinen dritten MVP-Award. 54 war jedoch nicht seine Karrierebestmarke
© getty
ALEX RODRIGUEZ (Yankees) - 54 HR (2007): Was für eine Saison von Alex Rodriguez! Er holte mit 54 Homeruns seinen dritten MVP-Award. 54 war jedoch nicht seine Karrierebestmarke
JOSE BAUTISTA (Toronto Blue Jays) - 54 HR (2010): Bautista begann seine Karriere als Bankdrücker in Pittsburgh. Doch 2010 gelang ihm der große Durchbruch in Kanada
© getty
JOSE BAUTISTA (Toronto Blue Jays) - 54 HR (2010): Bautista begann seine Karriere als Bankdrücker in Pittsburgh. Doch 2010 gelang ihm der große Durchbruch in Kanada
Platz 16: KEN GRIFFEY Jr. (Seattle Mariners) - 56 HR (1997, 1998): "The Kid" drehte Ende der 90er so richtig auf und gewann zwei American-League-Homerun-Kronen in Serie
© getty
Platz 16: KEN GRIFFEY Jr. (Seattle Mariners) - 56 HR (1997, 1998): "The Kid" drehte Ende der 90er so richtig auf und gewann zwei American-League-Homerun-Kronen in Serie
HACK WILSON (Chicago Cubs) - 56 HR (1930): Fast 40 Jahre vor Griffey gelang Hack Wilson 56-Homer-Saison. Es war mit Abstand seine beste Saison, zumal er auch 191 RBI sammelte
© Cubbies crib
HACK WILSON (Chicago Cubs) - 56 HR (1930): Fast 40 Jahre vor Griffey gelang Hack Wilson 56-Homer-Saison. Es war mit Abstand seine beste Saison, zumal er auch 191 RBI sammelte
Platz 14: LUIS GONZALEZ (Arizona Diamondbacks - 57 HR (2001): Was für ein Jahr für "Gonzo"! Nicht nur spielte er die Saison seines Lebens, er schaffte auch noch den entscheidenden Hit in der World Series für die Snakes
© getty
Platz 14: LUIS GONZALEZ (Arizona Diamondbacks - 57 HR (2001): Was für ein Jahr für "Gonzo"! Nicht nur spielte er die Saison seines Lebens, er schaffte auch noch den entscheidenden Hit in der World Series für die Snakes
ALEX RODRIGUEZ (Texas Rangers) - 57 HR (2002): In seiner zweiten Saison in Texas führte A-Rod die American League in Homeruns an und verpasste den AL-Rekord nur knapp
© getty
ALEX RODRIGUEZ (Texas Rangers) - 57 HR (2002): In seiner zweiten Saison in Texas führte A-Rod die American League in Homeruns an und verpasste den AL-Rekord nur knapp
Platz 10: JIMMIE FOXX (Philadelphia Athletics) - 58 HR (1932): Foxx überragte im Jahr 1932 und legte die beste Saison seiner Karriere hin. Zu den Homeruns kamen 151 Runs und 169 RBI
© getty
Platz 10: JIMMIE FOXX (Philadelphia Athletics) - 58 HR (1932): Foxx überragte im Jahr 1932 und legte die beste Saison seiner Karriere hin. Zu den Homeruns kamen 151 Runs und 169 RBI
HANK GREENBERG (Detroit Tigers) - 58 HR (1938): Greenberg zeigte sich in seiner besten Saison nicht nur durch Power, sondern auch durch Disziplin an der Platte aus - er brachte es auch auf 119 Walks
© getty
HANK GREENBERG (Detroit Tigers) - 58 HR (1938): Greenberg zeigte sich in seiner besten Saison nicht nur durch Power, sondern auch durch Disziplin an der Platte aus - er brachte es auch auf 119 Walks
MARK MCGWIRE (Oakland Athletics, St. Louis Cardinals) - 58 HR: "Big Mac" begann 1997 bei den Oakland A's ehe er dann nach Missouri getradet wurde. Bei den A's schlug er sogar zehn Homeruns mehr (34)
© getty
MARK MCGWIRE (Oakland Athletics, St. Louis Cardinals) - 58 HR: "Big Mac" begann 1997 bei den Oakland A's ehe er dann nach Missouri getradet wurde. Bei den A's schlug er sogar zehn Homeruns mehr (34)
RYAN HOWARD (Philadelphia Phillies) - 58 (2006): Howard legte von 2006 an vier 40-Homerun-Saisons am Stück hin. Nur 2006 ging es aber über 50
© getty
RYAN HOWARD (Philadelphia Phillies) - 58 (2006): Howard legte von 2006 an vier 40-Homerun-Saisons am Stück hin. Nur 2006 ging es aber über 50
GIANCARLO STANTON (Marlins) - 59 HR (2017): Der mächtige Slugger drehte vor allem in der zweiten Hälfte der Saison 2017 so richtig auf und griff die Marke von 60 Homeruns an
© getty
GIANCARLO STANTON (Marlins) - 59 HR (2017): Der mächtige Slugger drehte vor allem in der zweiten Hälfte der Saison 2017 so richtig auf und griff die Marke von 60 Homeruns an
Platz 9/8: BABE RUTH (Yankees) - 59 HR (1921), 60 HR (1927): 59 und 60 sind selbst für Babe Ruth das Ende der Fahnenstange gewesen. Die 60 waren sogar über 30 Jahre Rekord in MLB und AL
© getty
Platz 9/8: BABE RUTH (Yankees) - 59 HR (1921), 60 HR (1927): 59 und 60 sind selbst für Babe Ruth das Ende der Fahnenstange gewesen. Die 60 waren sogar über 30 Jahre Rekord in MLB und AL
Platz 7: ROGER MARIS (Yankees) - 61 HR (1961): 1961 durchbrach Roger Maris als erster Spieler überhaupt die 60er-Marke. Dies ist bis heute der AL-Rekord - und wegen der Steroid-Ära für viele der "wahre MLB-Rekord"
© getty
Platz 7: ROGER MARIS (Yankees) - 61 HR (1961): 1961 durchbrach Roger Maris als erster Spieler überhaupt die 60er-Marke. Dies ist bis heute der AL-Rekord - und wegen der Steroid-Ära für viele der "wahre MLB-Rekord"
Platz 6: SAMMY SOSA (Cubs) - 63 HR (1999): Während Maris der erste Spieler mit mehr als 60 Homeruns in einem Jahr war, ist Sosa der einzige, der dies dreimal schaffte. 99 war für ihn das zweite Mal
© getty
Platz 6: SAMMY SOSA (Cubs) - 63 HR (1999): Während Maris der erste Spieler mit mehr als 60 Homeruns in einem Jahr war, ist Sosa der einzige, der dies dreimal schaffte. 99 war für ihn das zweite Mal
Platz 5: SAMMY SOSA (Cubs) - 64 HR (2001): Sosas letzte 60+-Saison kam 2001, immer noch äußerst erfolgreich
© getty
Platz 5: SAMMY SOSA (Cubs) - 64 HR (2001): Sosas letzte 60+-Saison kam 2001, immer noch äußerst erfolgreich
Platz 4: MARK MCGWIRE (Cardinals) - 65 HR (1999): McGwire übersprang die 60-Homer-Hürde "nur" zweimal, leistete sich aber Ende der 90er ein episches Dauer-Duell mit Sosa
© getty
Platz 4: MARK MCGWIRE (Cardinals) - 65 HR (1999): McGwire übersprang die 60-Homer-Hürde "nur" zweimal, leistete sich aber Ende der 90er ein episches Dauer-Duell mit Sosa
Platz 3: SAMMY SOSA (Cubs) - 66 HR (1998): Das epische Jahr 98 war gleichzeitig Sosas beste Saison - zum Homerun-Titel reichte es jedoch nicht
© getty
Platz 3: SAMMY SOSA (Cubs) - 66 HR (1998): Das epische Jahr 98 war gleichzeitig Sosas beste Saison - zum Homerun-Titel reichte es jedoch nicht
Platz 2: MARK MCGWIRE (Cardinals) - 70 HR (1998): Erstmals überhaupt schlug mit McGwire ein Spieler im Jahr 1998 70 Homeruns
© getty
Platz 2: MARK MCGWIRE (Cardinals) - 70 HR (1998): Erstmals überhaupt schlug mit McGwire ein Spieler im Jahr 1998 70 Homeruns
Platz 1: Barry Bonds (San Francisco Giants) - 73 HR (2001): Übertroffen wurde McGwire seither nur einmal - vom All-Time-Homerun-King, Barry Bonds. Der zerstörte 2001 mit 73 Homeruns einfach alles
© getty
Platz 1: Barry Bonds (San Francisco Giants) - 73 HR (2001): Übertroffen wurde McGwire seither nur einmal - vom All-Time-Homerun-King, Barry Bonds. Der zerstörte 2001 mit 73 Homeruns einfach alles
1 / 1
Advertisement
MLB
Indians @ Cubs
MLB
Angels @ Blue Jays
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Tigers @ Twins
MLB
Tigers @ Twins
MLB
Yankees @ Rangers
MLB
Angels @ Blue Jays
MLB
Indians @ Cubs
MLB
Angels @ Blue Jays
MLB
Astros @ Indians
MLB
Red Sox @ Rays
MLB
Royals @ Rangers
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Reds @ Rockies
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Angels @ Yankees
MLB
Padres @ Dodgers
MLB
Twins @ Mariners
MLB
Giants @ Cubs
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Twins @ Royals
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Twins @ Royals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Astros @ Yankees
MLB
Cubs @ Pirates
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Angels @ Tigers
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Red Sox @ Astros
MLB
Indians @ Twins
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Indians @ Twins
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Orioles
MLB
Cubs @ Mets
MLB
Indians @ Twins
MLB
Rangers @ Angels
MLB
Yankees @ Tigers
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com