Suche...
Diskutieren
1 /
© spox
Der MLB Draft 2017 steht vor der Tür. SPOX blickt daher zurück und präsentiert den jeweils besten Pick aller Draft-Positionen in der ersten Runde. Und einige sind noch gar nicht so lange her ...
© getty
30. Pick: Mike Schmidt (1971, Philadelphia Phillies, Third Baseman) - Der wohl größte Star überhaupt der Phillies. Schmidt spielte 18 Jahre in der MLB, war dreimal MVP und gewann 1980 die World Series
© getty
29. Pick: George Brett (1971, Kansas City Royals, Third Baseman): 21 Jahre spielte Brett in der MLB und führte die Royals zum Titel in den 80ern, war dreimal Batting Champion (der Spieler mit dem höchsten Schlagdurchschnitt) und einmal MVP
© getty
28. Pick: Lee Smith (1975, Chicago Cubs, Pitcher): In seinen 18 Jahren in der MLB war Smith größtenteils als Closer aktiv und sammelte dabei die drittmeisten Saves in der Geschichte des Sports (478)
© getty
27. Pick: Vida Blue (1967, Kansas City Athletics, Pitchter) - Nach dem Umzug der A's nach Oakland drehte Blue so richtig auf. Er gewann dreimal die World Series, bekam einen Cy Young Award und wurde einmal zum MVP gewählt
© getty
26. Pick: Alan Trammell (1976, Detroit Tigers, Shortstop) - Trammell spielte 20 Jahre Jahre für die Tigers und gewann die World Series 1984. Dabei wurde er dann auch zum MVP gewählt
© getty
25. Pick: Mike Trout (2009, Los Angeles Angels, Outfielder): Kaum zu glauben, aber wahr! Der mittlerweile wohl beste Spieler der Liga wurde auf den 25. Platz durchgereicht! Die Angels sagten Danke und schlugen zu
© getty
24. Pick: Rondell White (1990, Montreal Expos, Outfielder) - White spielte insgesamt für sieben verschiedene Teams in seinen 15 MLB-Jahren. Einmal schaffte er es ins All-Star-Team, insgesamt schlug er 198 Homeruns
© getty
23. Pick: Christian Yelich (2010, Florida Marlins, Outfielder) - Yelich spielt zwar erst seit fünf Jahren in den Big Leagues, aber richtig glamourös erscheint die Liste der 23. Picks (bisher) nicht. 2016 war sein bestes Jahr mit 21 Homeruns und 98 RBI
© getty
22. Pick: Craig Biggio (1987, Houston Astros, Second Baseman) - Biggio spielte 20 Jahre in der MLB, und das ausschließlich für die Astros. 291 Homeruns und sieben All-Star-Teilnahmen waren gut genug für die Hall of Fame
© getty
21. Pick: Rick Sutcliffe (1974, Los Angeles Dodgers, Pitcher) - In 18 Jahren in den Majors war er Rookie des Jahres 1979 und gewann 1984 den Cy Young Award
© getty
20. Pick: Mike Mussina (1990, Baltimore Orioles, Pitcher) - "Moose" pitchte seine gesamte 18-jährige Karriere über in der harten AL East, erst für die O's, dann für die Yankees. Er gewann sieben Gold Gloves und 270 Spiele
© getty
19. Pick: Roger Clemens (1983, Boston Red Sox, Pitcher) - "The Rocket" ist einer von nur sechs Pitchern, die den Cy Young in beiden Ligen gewannen. Er schaffte zwei 20-Strikeout-Spiele, war einmal MVP und gewann dreimal die World Series
© getty
18. Pick: Corey Seager (2012, Los Angeles Dodgers, Shortstop) - Seager hat erst drei Spielzeiten auf dem Buckel, doch schon jetzt scheint er der beste 18. Pick überhaupt zu sein. 2016 war er dritter der MVP-Wahl der National League
© getty
17. Pick: Cole Hamels (2002, Philadelphia Phillies, Pitcher) - Hamels spielt mittlerweile in Texas, doch für die Phillies war er Gold wert. Er führte sein Team mit dominanten Leistungen im Oktober zum World-Series-Triumph 2008
© getty
16. Pick: Lance Berkman (1997, Houston Astros, First Baseman) - Der "Big Puma" verbrachte den Großteil seiner 15 MLB-Jahre bei den Astros. Sein größter Triumph war jedoch der World-Series-Titel 2011 mit den Cardinals
© getty
15. Pick: Chase Utley (2000, Philadelphia Phillies, Second Baseman) - Utley war in der zweiten Hälfte der 00er-Jahre einer der besten Middle Infielder überhaupt und maßgeblich am Titel 2008 beteiligt
© getty
14. Pick: Jason Heyward (2007, Atlanta Braves, Outfield) - Auch wenn Heyward zuletzt in Chicago etwas schwächelte, war er über seine acht Jahre in der MLB zumeist ein prototypischer Outfielder - und 2016 Champion mit den Cubs
© getty
13. Pick: Manny Ramirez (1991, Cleveland Indians, Outfielder) - Paradiesvogel Manny Ramirez war integraler Bestandteil der Sox-Championship-Teams von 2004 und 2007. Zudem war er in 19 Jahren zwölfmal All-Star - und eine echte Homerun-Maschine (555)
© getty
12. Pick: Nomar Garciaparra (1994, Boston Red Sox, Shortstop) - Nomar war einer der besten Shortstops der 90er Jahre und über seine 14 Jahre sehr konstant an der Platte (Karriere-Schlagdurchschnitt von .313)
© getty
11. Pick: Andrew McCutchen (2005, Pittsburgh Pirates, Outfielder) - Das aktuelle Gesicht der Pirates gewann 2013 den NL MVP Award und führte Pittsburgh viermal in Serie in die Playoffs
© getty
10. Pick: Mark McGwire (1981, Oakland Ahtletics, First Baseman) - "Big Mac" war einer der größten Stars in der MLB Ende der 90er und gewann im Jahr 1998 das berauschende Homerun-Rennen gegen Sammy Sosa mit 70:66
© getty
9. Pick: Kevin Appier (1987, Kansas City Royals, Pitcher) - An neunter Stelle wurden recht wenige Topleute gezogen. Appier hatte im Schnitt 3.43 Wins Above Replacement, womit er immerhin alle Nummer-9-Picks anführte
© getty
8. Pick: Francisco Lindor (2011, Cleveland Indians, Shortstop) - In seinem dritten Jahr ist Lindor bereits im Kreis der besten Shortstops der Liga. Er könnte schon bald zu den besten Spielern überhaupt zählen
© getty
7. Pick: Clayton Kershaw (2006, Los Angeles Dodgers, Pitcher) - Schon jetzt kann man Kershaw wohl als sicheren Hall of Famer ansehen. Nach zehn Jahren hat er schon drei Cy Youngs, einen MVP, eine Triple Crown und über 2.000 Strikeouts auf dem Konto
© getty
6. Pick: Barry Bonds (1985, Pittsburgh Pirates, Outfielder) - Der Homerun-King ist unzweifelhaft der beste Spieler, der jemals an Position 6 gezogen wurde. Er gewann sieben MVP-Awards (Rekord) und hält diverse schier unerreichbare Rekorde
© getty
5. Pick: Buster Posey (2008, San Francisco Giants, Catcher) - Buster Posey ist das Gesicht der Giants und führte selbige zu drei World-Series-Triumphen. In nunmehr neun Jahren wurde er Rookie des Jahres, einmal MVP sowie einmal Batting-Champion
© getty
4. Pick: Thurman Munson (1968, New York Yankees, Catcher) - Der einstige Captain der Yankees kam bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Bis dahin spielte er elf Jahre in Pinstripes und gewann zwei Titel, dazu einen MVP
© getty
3. Pick: Evan Longoria (2006, Tampa Bay Devil Rays, Third Baseman) - Im Schnitt schlägt Longoria, der seit zehn Jahren in der MLB spielt, 30 Homeruns und über 100 RBI. Er ist schon jetzt der beste Spieler seiner Franchise aller Zeiten
© getty
2. Pick: Kris Bryant (2013, Chicago Cubs, Third Baseman) - Bryant legte einen kometenhaften Aufstieg hin. Nach dem Rookie des Jahres im ersten Jahr gewann er den MVP - und die World Series - im zweiten. Für Bryant scheint es kein Limit zu geben
© getty
1. Pick: Alex Rodriguez (1993, Seattle Mariners, Shortstop) - A-Rod war vielleicht der beste Shortstop überhaupt, gewann drei MVPs und führte die Yankees 2009 zu deren 27. Titel. Oh, und 696 Homeruns waren auch noch inbegriffen