Suche...

MLB: Chicago Cubs verkaufen Efeu von Stadion Wrigley Field

World-Series-Laub zum stolzen Preis

SID
Samstag, 17.06.2017 | 11:55 Uhr
Das Efeu im Outfield der Cubs kommt zu den Fans nach Hause - für einen stolzen Preis
Advertisement
MLB
Astros @ Dodgers (Spiel 1)
MLB
Astros @ Dodgers (Spiel 2)
MLB
Dodgers @ Astros (Spiel 3)
MLB
Dodgers @ Astros (Spiel 4)
MLB
Dodgers @ Astros

Die Chicago Cubs haben nach ihrem World-Series-Triumph im vergangenen Jahr ein ganz besonderes Souvenir für ihre Fans: Der MLB-Champion verkauft Efeu-Blätter aus dem Stadion Wrigley Field als Erinnerungsstück.

2016 waren die Cubbies zum ersten Mal nach 108 Jahren Durststrecke endlich wieder World-Series-Champion geworden. In der Folge verkaufte das Team Unmengen an Erinnerungsstücken, Fanartikeln und Champions-Ringen. Wie ESPN berichtet, können die Fans des Traditionsteams nun auch ein echtes Wrigley Field ihr Eigen nennen.

Seit 1937 sind die Outfield-Mauern des Ballparks mit dichten Efeu-Ranken bewachsen - das macht das Stadion einzigartig in der MLB. Der damalige Besitzer William Wrigley wollte sein Stadion so verschönern.

Normalerweise wird das Laub jeden Herbst entsorgt. Diesmal hat sich das Team jedoch entschieden, die roten Blätter des bei den Fans so beliebten Efeus zu sammeln. 2016 Stück, um genau zu sein. Diese können die Fans nun als ganz besonderes Souvenir erwerben: 200 Dollar kostet ein individuelles, mit einem Hologramm authentifiziertes Blatt. Jeder Fan kann bis zu zehn Blätter erwerben.

Die Chicago Cubs in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung