Suche...
Diskutieren
1 /
© getty
162 Spiele sind in einer MLB-Saison zu absolvieren. Die meisten Teams haben die 40-Spiele-Marke geknackt: SPOX stellt die bisherigen Anwärter auf die Awards für den besten Spieler und Pitcher vor (alle Statistiken bis zum 21. Mai)
© getty
MVP AWARD, NATIONAL LEAGUE - Bryce Harper, Washington Nationals: Der 24-Jährige hat sein schwächeres Jahr 2016 abgehakt und führt die NL bei den Runs (42) und der On-Base-Percentage (.463) an. 13 Homeruns und 30 Walks sind ebenfalls fantastisch
© getty
Ryan Zimmermann, Washington Nationals: Der First Baseman der Nats muss sich vor Harper bisher nicht verstecken! 13 Homeruns, mit 16 die meisten Doubles der NL, ein spektakulärer Average von .365 - das Lineup aus D.C. ist mit ihm und Harper furchterregend
© getty
Freddie Freeman, Atlanta Braves: Der 27 Jahre alte First Baseman war dabei, zum absoluten Superstar aufzusteigen. Platz eins bei den Homeruns (14) und im On-Base plus Slugging (OPS) mit 1.209. Bitter: Derzeit setzt ihn ein Handgelenksbruch außer Gefecht
© getty
Paul Goldschmidt, Arizona Diamondbacks: Hauptverantwortlich für den guten Saisonstart der D'backs: First Baseman Goldschmidt ist Top Five bei Runs (36), OBP (.451), zieht die meisten Walks (35) und spielt starke Defense
© getty
Eric Thames, Milwaukee Brewers: Nach drei Jahren in Südkorea (!) war die Rückkehr des First Baseman in die MLB belächelt worden. Dank bisher 13 Homeruns und einem 1.117 OPS lachen jetzt nur noch die Brewers und der 30-Jährige
© getty
CY YOUNG AWARD, NATIONAL LEAGUE - Clayton Kershaw, Los Angeles Dodgers: Irgendwann muss man den Award nach ihm benennen: Kershaw führt die NL mit 62.2 Innings an, vergibt die wenigsten Walks und Hits pro Inning (WHIP: 0.89) und hat ein 2.15 ERA
© getty
Mike Leake, St. Louis Cardinals: Mit dem 29-Jährigen war weniger zu rechnen, aber dessen ERA (2.03) und WHIP (0.99) sind ebenfalls spektakulär. Keine Strikeout-Maschine, aber bei den Wins Above Replacement (WAR) die Nummer eins mit 2.3
© getty
Alex Wood, Los Angeles Dodgers: Noch ein Lefty von den Dodgers? Jup! Rutschte in die Rolle eines Starters und brannte zuletzt ein Feuerwerk ab. Sein ERA von 1.88 führt die NL an, ließ in den letzten drei Starts (25 K) keinen Run zu
© getty
Max Scherzer, Washington Nationals: Der ERA des amtierenden Cy-Young-Gewinners lässt noch zu wünschen übrig (3.02), aber dafür ist er mal wieder eine Innings- und Strikeout-Maschine: 76 Punchouts führen die NL an
© getty
Greg Holland, Colorado Rockies: Kann ein Relief Pitcher den Award gewinnen? Die Chancen sind klein, aber wenn Holland so weitermacht? Schon 18 Saves bei ERA von 1.02. Ist sogar der Rekord von 62 Saves (K-Rod 2008) in Gefahr?
© getty
MVP AWARD, AMERICAN LEAGUE - Mike Trout, Los Angeles Angels: Zwei MVPs hat Trout, und er verbessert sich weiter: Nummer eins in OBP (.456) und Slugging (.730), 31 Homeruns, starke Defense. 2.9 WAR sind spitze - obwohl er ein paar Spiele verletzt fehlte!
© getty
Aaron Judge, New York Yankees: Niemand prügelt Homeruns so aus dem Stadion wie der 2,01-Meter-Hüne aus der Bronx. Seine 15 Longballs sind Ligaspitze, aber auch der Rest stimmt (.331 AVG, .728 Slugging)
© getty
Miguel Sano, Minnesota Twins: Relativ unbeobachtet spielt der Teamkollege von Max Kepler eine bärenstarke Saison. Schon 10 Homeruns für den Third Baseman, 28 Walks sind Platz zwei und führen zu einer OPB von .426 (Rang drei)
© getty
Corey Dickerson, Tampa Bay Rays: Wer? Der 27 Jahre alte DH der Rays hat in den letzten vier Spielen fünf Homeruns geschlagen und liegt bei den Hits (57), Average (.343) und OPS (1.033) in den Top five
© getty
Chris Sale, Boston Red Sox: Nicht vergessen, auch die Pitcher können den MVP-Award gewinnen. Und wenn Red-Sox-Neuzugang Sale so weitermacht, hat er eine Chance: Schon acht Spiele in Folge mit mindestens zehn Strikeouts sind MLB-Rekord
© getty
CY YOUNG AWARD, AMERICAN LEAGUE - Chris Sale: Natürlich ist der fiese Lefty auch hier vertreten. Schließlich sind es nicht nur die 95 Strikeouts, sondern auch der Spitzenplatz bei Innings (65.2), WAR (2.7) und WHIP (0.79). Der 2.19 ERA stimmt ebenfalls
© getty
Dallas Keuchel, Houston Astros: Der 29-Jährige mit dem James-Harden-Gedächtnisbart gewann vor zwei Jahren schon den Cy Young. Sein League-leading 1.84 ERA gibt ihm erneut eine gute Chance
© getty
Ervin Santana, Minnesota Twins: Der 34-Jährige erlebt bei den Twins seinen dritten Frühling. Zwei schlechte Starts im Mai (11 ER), trotzdem sind die Stats immer noch herausragend: 61 Innings, 2.07 ERA, 0.89 WHIP
© getty
Jason Vargas, Kansas City Royals: Was für eine Story! Der 34-Jährige hat eine Tommy-John-OP hinter sich und wirft seinen Fastball unter 90 Meilen pro Stunde. Und trotzdem: 2.03 ERA!
© getty
Yu Darvish, Texas Rangers: Das Ass der Rangers ist bei den Innings (58.2) und Strikeouts jeweils Top fünf, in Sachen ERA (2.76) müsste er aber noch etwas tun, um im Rennen um den Award zu bleiben

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com