Suche...

MLB: Matt Harvey entschuldigt sich nach Suspendierung

Harvey erklärt Gründe für Mets-Sperre

Von SPOX
Mittwoch, 10.05.2017 | 09:10 Uhr
Matt Harvey kehrte am Dienstag ins CitiField zurück
Advertisement
MLB
Yankees @ Astros (Spiel 6)

Nach seiner drei Spiele andauernden Suspendierung seitens der New York Mets meldete sich Starting Pitcher Matt Harvey am Dienstag zurück und entschuldigte sich öffentlich bei allen Beteiligten. Zudem erklärte er die Situation, die zur Bestrafung geführt hatte.

"Ich entschuldige mich für meine Taten, wie ich es schon bei meinen Teamkollegen und all meinen Trainern getan habe", so Harvey, der zugab: "Offensichtlich ist mir die ganze Sache sehr peinlich."

Harvey war dem Team am Samstag ferngeblieben und hatte gesagt, er leide unter einer Migräne. Medienberichten zufolge schickten die Mets dann am Abend Sicherheitspersonal zu seinem Apartment, um nach ihm zu schauen.

Erlebe die MLB Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Am Sonntag wurde der Rechtshänder dann suspendiert, nachdem er zu seinem geplanten Start im Stadion erschienen war. Seither war unklar, was zur Suspendierung geführt hatte. Harvey lieferte dann jedoch eine Erklärung für seine Absenz.

"Ja, ich war Freitag aus, bis spät in die Nacht. Ich habe außerdem am Samstagmorgen Golf gespielt und mich damit in eine schlechte Position gebracht, um zum Spiel bei der Mannschaft zu sein. Es ist meine Verantwortung und ich nehme alle Vorwürfe auf mich."

Harvey hat verstanden

Anschließend gab Harvey zu, über seine Taten der letzten Zeit reflektiert zu haben: "Ich habe in den vergangenen paar Tagen verstanden, dass es Dinge gibt, die ich machen muss und Dinge, die ich nicht tun sollte. Was ich tun sollte, ist, mich in eine bessere Position zu bringen, um auch physisch meine Leistung zu bringen. Und ich muss die Verantwortung für meine Arbeit übernehmen und dazu bekenne ich mich."

Harvey musste sich in den vergangenen zwei Jahren zwei schweren Operationen unterziehen - zunächst eine Ellenbogen-Rekonstruktion 2015, dann eine zur Behandlung eines Schultergürtel-Kompressionssyndroms, bei dem ihm ein Teil einer Rippe entfernt wurde. Diese Saison begann er eher durchwachsen und ist 2-2 in 35 Innings (sechs Starts) mit einem 5.14 ERA.

Der Spielplan der MLB im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung