Suche...

MLB: Blutgerinnsel entdeckt - Mets-Closer wird operiert

Saisonaus für Jeurys Familia?

Von SPOX
Samstag, 13.05.2017 | 11:59 Uhr
Jeurys Familia spielt seit 2012 für die New York Mets
Advertisement
MLB
Yankees @ Astros (Spiel 7)

Die New York Mets müssen möglicherweise für den Rest der Saison auf ihren Closer Jeurys Familia verzichten. Der Pitcher wurde an einem Blutgerinnsel in seinem Pitching Arm operiert.

General Manager Sandy Alderson erklärte, dass Familia am Mittwoch über Symptome berichtet hatte: Er habe ein Kribbeln in seinem rechten Ring Finger verspürt. Nach einem Spiel am Mittwoch, in welchem der 27-Jährige vier Runs erlaubte, wurde er erneut untersucht. Am Donnerstag wurde schließlich das Blutgerinnsel in der Schulter- bzw. Achselhöhlengegend entdeckt worden.

Familia wurde am Freitag in St. Louis operiert und wird laut Alderson "mehrere Monate" verpassen. Damit steht auch ein Saisonaus im Raum: "Ich habe die Ergebnisse der Operation nicht, aber wir glauben, dass es ihn mehrere Monate außer Gefecht setzen wird. Es ist möglich, dass er zum Saisonende zurück ist, aber vielleicht eben auch nicht. Wir wissen es derzeit einfach nicht."

Familia hatte im Vorjahr mit 51 Saves eine persönliche Bestleistung aufgestellt. In diesem Jahr kam er bislang auf drei Saves bei einem ERA von 3.86. Wegen einer Sperre aufgrund häuslicher Gewalt hatte er die ersten 15 Spiele der Saison verpasst.

Jeurys Familia im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung