Freitag, 21.04.2017

MLB-Roundup

Indians schaffen Sweep gegen Twins

Die Cleveland Indians kommen so langsam in Form und bewiesen dies mit einem Sweep gegen die Minnesota Twins trotz guter Vorstellung von Max Kepler. Die Red Sox müssen in Kanada nachsitzen, werden dafür jedoch belohnt. Zudem geht der heiße April für einen Brewers-Star munter weiter.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

American League

Toronto Blue Jays (3-12) - Boston Red Sox (10-6) 1:4 BOXSCORE

  • Es ist noch früh in der Saison, doch die Verpflichtung von Pitcher Chris Sale erscheint für die Red Sox schon jetzt wie ein absoluter Glücksgriff. Der Linkshänder dominierte die Jays nach Belieben und pitchte acht Shutout Innings (4 H, BB) und kam dabei auf 13 Strikeouts. Und seine Teamkollegen versuchten dies zu belohnen, doch das RBI-Single von Shortstop Xander Bogaerts im neunten war letztlich zu wenig, da Red-Sox-Closer Craig Kimbrel gab kurz darauf einen Homerun gegen Designated Hitter Kendrys Morales ab.
  • Danach jedoch ließ Kimbrel nichts mehr zu und sammelte letztlich fünf Strikeouts in zwei Innings. Offensiv war es dann Right Fielder Mookie Betts, der den Tag rettete. Im zehnten Inning gelang ihm nämlich ein 3-Run-Double zum Sieg.

Erlebe die MLB Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Minnesota Twins (7-8) - Cleveland Indians (8-7) 2:6 BOXSCORE

  • Die Twins sind nun auch offiziell auf dem harten Boden der Tatsachen angekommen. Sie kassierten mit dieser Pleite gegen die Indians ihren ersten Sweep der Saison.
  • Right Fielder Max Kepler war 2-4 mit einem Double und einem Run und schlug erneut an Position 4 der Batting Order, direkt hinter Third Baseman Miguel Sano.
  • Bester Mann der Indians war indes First Baseman Carlos Santana, der 3-5 war mit zwei RBI und einem Run.
Trend

Wer gewinnt die World Series 2017?

Chicago Cubs
Washington Nationals
Cleveland Indians
Boston Red Sox
Ein anderes Team

Tampa Bay Rays (9-8) - Detroit Tigers (8-7) 8:1 BOXSCORE

  • Auch die Rays feiern einen Sweep! Dank drei Homeruns von Center Fielder Kevin Kiermaier (2-3, 2 RBI, BB), Third Baseman Daniel Robertson (1-3, 2 R) und Right Fielder Steven Souza Jr. (3-5, 3 R, 3 RBI) waren die Hausherren nicht zu halten und cruisten zum Sieg.
  • Einmal mehr überzeugt auch das Pitching der Rays. Starter Erasmo Ramirez pitchte zwar nur fünf Innings (2 H, ER, 5 SO), doch auch der Bullpen in Person von Chase Whitley (3 IP, H, 2 BB, 3 SO) und Tommy Hunter (1 IP, 2 H) ließ herzlich wenig zu.
  • Die Tigers gingen allerdings schon früh durch einen Lead-Off-Homerun von Second Baseman Ian Kinsler in Führung. Viel mehr war jedoch nicht mehr zu holen für Detroit.
  • Die Partie begann mit nur drei Schiedsrichtern, da Crew Chief Larry Vanover kurzfristig aus persönlichen Gründen abgereist war. Ersatzmann Joe West war dann aber rechtzeitig zur zweiten Hälfte des ersten Innings auch auf dem Platz, um die Umpire Crew zu vervollständigen.

Fielder's Choice? RBI-Single? Hier geht's zum MLB-Glossar von SPOX!

Houston Astros (11-5) - Los Angeles Angels (7-10) 2:1 BOXSCORE

  • In einem Spiel, das vom Pitcher dominiert wurde, gab es nur drei Runs, allesamt Solo-Homeruns! Veteran Carlos Beltran brachte Houston bereits im ersten Inning mit seinem ersten Homer der Saison in Führung, Center Fielder Jake Marisnick legte im fünften Inning für die Hausherren nach.
  • Bei den Angels war es schließlich Center Fielder Mike Trout, der die Hoffnungen der Angels im neunten Inning gegen Astros-Reliever Chris Devenski nochmal entfachte. Letzterer machte es danach noch richtig spannend und ließ zwei weitere Singles zu. Letztlich holte sich der Rechtshänder (2 1/3 IP, 3 H, ER, 4 SO) mit zwei Strikeouts am Ende seinen ersten Save der Saison.
Das verrückteste Essen in MLB-Stadien
Der US-Sport ist bekannt für seine außergewöhnlichen Mahlzeiten in den Stadien. Die MLB steht da natürlich in nichts nach und präsentiert besonders abgefahrene Gerichte. SPOX zeigt, was 2017 neu auf der Speisekarte steht
© getty
1/18
Der US-Sport ist bekannt für seine außergewöhnlichen Mahlzeiten in den Stadien. Die MLB steht da natürlich in nichts nach und präsentiert besonders abgefahrene Gerichte. SPOX zeigt, was 2017 neu auf der Speisekarte steht
/de/sport/ussport/mlb/1704/Diashows/crazy-ballpark-food/hot-dogs-eis-taco-lobster.html
Churro Dog 2.0: Diese Kreatur der Arizona Diamondbacks besteht aus in Oreo-Krümeln gerolltem Churro-Spritzgebäck im Donut-Brötchen, Frozen Yoghurt, Schlagsahne, Erdbeer- und Schokosoße und noch mehr Oreo-Krümeln. Locker 1.000+ Kalorien
© https://twitter.com/KariVanHorn/status/844956807705477120/photo/1
2/18
Churro Dog 2.0: Diese Kreatur der Arizona Diamondbacks besteht aus in Oreo-Krümeln gerolltem Churro-Spritzgebäck im Donut-Brötchen, Frozen Yoghurt, Schlagsahne, Erdbeer- und Schokosoße und noch mehr Oreo-Krümeln. Locker 1.000+ Kalorien
/de/sport/ussport/mlb/1704/Diashows/crazy-ballpark-food/hot-dogs-eis-taco-lobster,seite=2.html
M.V.T.: Steht für Most Valuable Tamale. Dieses Monstrum der Texas Rangers misst 2 Fuß (knapp 61 cm) und im Prinzip ein Hot Dog, der in Chili und Käse erstickt wurde. Wie lange man nach Verzehr dieses 27-Dollar-Bad Boys noch hat, ist nicht bekannt
© instagram.com/brandonbucket
3/18
M.V.T.: Steht für Most Valuable Tamale. Dieses Monstrum der Texas Rangers misst 2 Fuß (knapp 61 cm) und im Prinzip ein Hot Dog, der in Chili und Käse erstickt wurde. Wie lange man nach Verzehr dieses 27-Dollar-Bad Boys noch hat, ist nicht bekannt
/de/sport/ussport/mlb/1704/Diashows/crazy-ballpark-food/hot-dogs-eis-taco-lobster,seite=3.html
Deep Fried Bubble Gum: Zugegeben, diese Delikatesse - ja, es handelt sich hier tatsächlich um frittierten Kaugummi - gibt es nicht in der MLB, sondern beim Single-A-Team der Detroit Tigers (West Michigan Whitecaps), aber wir lassen es gelten!
© getty
4/18
Deep Fried Bubble Gum: Zugegeben, diese Delikatesse - ja, es handelt sich hier tatsächlich um frittierten Kaugummi - gibt es nicht in der MLB, sondern beim Single-A-Team der Detroit Tigers (West Michigan Whitecaps), aber wir lassen es gelten!
/de/sport/ussport/mlb/1704/Diashows/crazy-ballpark-food/hot-dogs-eis-taco-lobster,seite=4.html
Toasted Grasshoppers mit Chili-Limetten-Salz: Wer's exotisch mag, ist in Seattle gut aufgehoben. Bei den Mariners kann man sich dieses Jahr geröstete Grashüpfer reinziehen. Yummy!
© twitter.com/darrenrovell
5/18
Toasted Grasshoppers mit Chili-Limetten-Salz: Wer's exotisch mag, ist in Seattle gut aufgehoben. Bei den Mariners kann man sich dieses Jahr geröstete Grashüpfer reinziehen. Yummy!
/de/sport/ussport/mlb/1704/Diashows/crazy-ballpark-food/hot-dogs-eis-taco-lobster,seite=5.html
16" Brisket Mac & Cheese Grilled Cheese: Was soll man da noch sagen? Ein halbes Rindvieh zwölf Stunden im Smoker und hausgemachte Käsemakkaroni in einem Sandwich von der Größe eines Atom-U-Bootes. Onion Rings spendieren die White Sox als Nachspeise
© https://twitter.com/KariVanHorn/status/847113179834417153
6/18
16" Brisket Mac & Cheese Grilled Cheese: Was soll man da noch sagen? Ein halbes Rindvieh zwölf Stunden im Smoker und hausgemachte Käsemakkaroni in einem Sandwich von der Größe eines Atom-U-Bootes. Onion Rings spendieren die White Sox als Nachspeise
/de/sport/ussport/mlb/1704/Diashows/crazy-ballpark-food/hot-dogs-eis-taco-lobster,seite=6.html
Churro “Dessert” Poutine: Die Toronto Blue Jays machen aus dem kanadischen Nationalgericht Poutine (Pommes, Käse Bratensoße) mal eben Churros mit Eiscreme und warmer Karamellsoße - warum auch nicht, ne?
© aramark
7/18
Churro “Dessert” Poutine: Die Toronto Blue Jays machen aus dem kanadischen Nationalgericht Poutine (Pommes, Käse Bratensoße) mal eben Churros mit Eiscreme und warmer Karamellsoße - warum auch nicht, ne?
/de/sport/ussport/mlb/1704/Diashows/crazy-ballpark-food/hot-dogs-eis-taco-lobster,seite=7.html
Skyline Chili: Die Cincinnati Reds bieten diesen Chili-Dog einer Restaurant-Kette an, wobei sich Außenstehende eher unklar darüber sind, was er so hermacht. Echt jetzt, unter diesem Haufen Käse versteckt sich ein Hot Dog mit Chili
© https://www.instagram.com/officialskylinechili/
8/18
Skyline Chili: Die Cincinnati Reds bieten diesen Chili-Dog einer Restaurant-Kette an, wobei sich Außenstehende eher unklar darüber sind, was er so hermacht. Echt jetzt, unter diesem Haufen Käse versteckt sich ein Hot Dog mit Chili
/de/sport/ussport/mlb/1704/Diashows/crazy-ballpark-food/hot-dogs-eis-taco-lobster,seite=8.html
Taco Dog: Wozu auch Würstchen im Brötchen, fragen sich die Miami Marlins. Prompt kommt da ein Taco drum! Mit Chili, Pepper Jack Cheese, Pico de Gallo, geraspeltem Kohl und Jalapenos. Das ist ja fast schon gesund - igitt!
© levy
9/18
Taco Dog: Wozu auch Würstchen im Brötchen, fragen sich die Miami Marlins. Prompt kommt da ein Taco drum! Mit Chili, Pepper Jack Cheese, Pico de Gallo, geraspeltem Kohl und Jalapenos. Das ist ja fast schon gesund - igitt!
/de/sport/ussport/mlb/1704/Diashows/crazy-ballpark-food/hot-dogs-eis-taco-lobster,seite=9.html
Tomahawk Chop Sandwich: 26 Dollar löhnen vier Personen bei den Atlanta Braves für dieses Ungetüm. Frittiertes Schweinskotelett, Krautsalat und weißer BBQ-Sauce. Da ersäuft man im eigenen Mundwasser!
© https://twitter.com/darrenrovell/status/844941237098565632/photo/1
10/18
Tomahawk Chop Sandwich: 26 Dollar löhnen vier Personen bei den Atlanta Braves für dieses Ungetüm. Frittiertes Schweinskotelett, Krautsalat und weißer BBQ-Sauce. Da ersäuft man im eigenen Mundwasser!
/de/sport/ussport/mlb/1704/Diashows/crazy-ballpark-food/hot-dogs-eis-taco-lobster,seite=10.html
Lobster Poutine Stak: Hummer haben die Boston Red Sox am Start! Irgendwo sind da Pommes, darüber findet sich frisches Hummerfleisch und Cheese Curds, angemacht mit Fischremesuppe und einem Hauch Schnittlauch!
© aramark
11/18
Lobster Poutine Stak: Hummer haben die Boston Red Sox am Start! Irgendwo sind da Pommes, darüber findet sich frisches Hummerfleisch und Cheese Curds, angemacht mit Fischremesuppe und einem Hauch Schnittlauch!
/de/sport/ussport/mlb/1704/Diashows/crazy-ballpark-food/hot-dogs-eis-taco-lobster,seite=11.html
Chicken Funnel Cake Sandwich: Die Arizona Diamondbacks bieten diese Kreation an: Frittiertes Hähnchen zwischen frittiertem Rührteig, mit pikantem Käse, Erdbeermarmelade, Ahornsirup und Puderzucker. Schüttelt ihr auch gerade den Kopf?
© twitter.com/darrenrovell
12/18
Chicken Funnel Cake Sandwich: Die Arizona Diamondbacks bieten diese Kreation an: Frittiertes Hähnchen zwischen frittiertem Rührteig, mit pikantem Käse, Erdbeermarmelade, Ahornsirup und Puderzucker. Schüttelt ihr auch gerade den Kopf?
/de/sport/ussport/mlb/1704/Diashows/crazy-ballpark-food/hot-dogs-eis-taco-lobster,seite=12.html
Tuna Poke Bowl: Was ist nur mit den L.A. Dodgers los? Das sieht ja auch so gesund aus? Thunfisch, Gemüse, Edamame (unreife Sojabohnen) und eine Soja-Dip-Sauce. Und wo verstecken sich die Kalorien?
© twitter.com/darrenrovell
13/18
Tuna Poke Bowl: Was ist nur mit den L.A. Dodgers los? Das sieht ja auch so gesund aus? Thunfisch, Gemüse, Edamame (unreife Sojabohnen) und eine Soja-Dip-Sauce. Und wo verstecken sich die Kalorien?
/de/sport/ussport/mlb/1704/Diashows/crazy-ballpark-food/hot-dogs-eis-taco-lobster,seite=13.html
Brontosaurus Rib: Im Yankees Stadium hat man offenbar Urzeit-Ungetüme geschlachtet und serviert davon jetzt XXXL-Portionen. Nach 16 Stunden im Smoker kostet die Rippe stolze 38 Dollar. Das Grünzeug drumrum interessiert eh keinen
© https://twitter.com/darrenrovell/status/849645991678672896
14/18
Brontosaurus Rib: Im Yankees Stadium hat man offenbar Urzeit-Ungetüme geschlachtet und serviert davon jetzt XXXL-Portionen. Nach 16 Stunden im Smoker kostet die Rippe stolze 38 Dollar. Das Grünzeug drumrum interessiert eh keinen
/de/sport/ussport/mlb/1704/Diashows/crazy-ballpark-food/hot-dogs-eis-taco-lobster,seite=14.html
Sunrise Dog: Frühstück im Brötchen! Die Royals haben hier irgendwo ein Würstchen versteckt. Das Topping besteht aus Spiegeleiern, Bacon, Cheddar und weißer Würstchen-Soße. Wie man das wissen soll, wissen wir auch nicht ...
© aramark
15/18
Sunrise Dog: Frühstück im Brötchen! Die Royals haben hier irgendwo ein Würstchen versteckt. Das Topping besteht aus Spiegeleiern, Bacon, Cheddar und weißer Würstchen-Soße. Wie man das wissen soll, wissen wir auch nicht ...
/de/sport/ussport/mlb/1704/Diashows/crazy-ballpark-food/hot-dogs-eis-taco-lobster,seite=15.html
Miami South Beach Dog: Der Name verrät es nicht, aber die Washington Nationals bieten diesen Traum eines Hot Dogs an. Ein über 45 Zentimeter langes Würstchen, garniert mit Soßen, Ananas- und Zwiebelstreifen, Dazu gibt's Pommes im Teesieb
© Washington Nationals
16/18
Miami South Beach Dog: Der Name verrät es nicht, aber die Washington Nationals bieten diesen Traum eines Hot Dogs an. Ein über 45 Zentimeter langes Würstchen, garniert mit Soßen, Ananas- und Zwiebelstreifen, Dazu gibt's Pommes im Teesieb
/de/sport/ussport/mlb/1704/Diashows/crazy-ballpark-food/hot-dogs-eis-taco-lobster,seite=16.html
Bao to the Pork: Die World Champions Chicago Cubs setzen auf asiatischen Touch. Geräuchertes Pulled Pork, kombiniert mit Asia-Sauce, eingelegtem Winterrettich und Karotten, Gurken und Jalapeno-Gewürz auf einem gedämpften Bao-Brötchen
© Chicago Cubs
17/18
Bao to the Pork: Die World Champions Chicago Cubs setzen auf asiatischen Touch. Geräuchertes Pulled Pork, kombiniert mit Asia-Sauce, eingelegtem Winterrettich und Karotten, Gurken und Jalapeno-Gewürz auf einem gedämpften Bao-Brötchen
/de/sport/ussport/mlb/1704/Diashows/crazy-ballpark-food/hot-dogs-eis-taco-lobster,seite=17.html
Pulled Pork Patty Melt: Bei den Kansas City Royals gibt es dieses Ungeheuer am Spieß: Barbecue-Pulled-Pork zwischen zwei Rührteig-Stücken mit Puderzucker (!), Zwiebeln, Bacon, Cheddar und Monterey Jack Käse. Und obendrauf eine frittierte gefüllte Jalapeno
© KC Royals
18/18
Pulled Pork Patty Melt: Bei den Kansas City Royals gibt es dieses Ungeheuer am Spieß: Barbecue-Pulled-Pork zwischen zwei Rührteig-Stücken mit Puderzucker (!), Zwiebeln, Bacon, Cheddar und Monterey Jack Käse. Und obendrauf eine frittierte gefüllte Jalapeno
/de/sport/ussport/mlb/1704/Diashows/crazy-ballpark-food/hot-dogs-eis-taco-lobster,seite=18.html
 

Texas Rangers (6-10) - Kansas City Royals (7-8) 1:0 BOXSCORE

  • 13 Innings dauerte es, bis Rangers-Left-Fielder Delino DeShields den Erlöser gab. Der rechtshändige Part des Platoons schlug ein Walk-Off-RBI-Single gegen Royals-Reliever Travis Wood ins Left Field, woraufhin Third Baseman Joey Gallo den entscheidenden Run einer Partie erzielte, die insgesamt 3:47 Stunden an offizieller Spielzeit andauerte.
  • Für DeShields war es erst der zweite Hit in dieser Saison, womit er seinen Schlagdurchschnitt auf sagenhafte .143 schraubte.
  • Insgesamt setzten die Rangers sieben Pitcher ein, die Royals kamen mit deren vier aus.

Oakland Athletics (8-8) - Seattle Mariners (7-10) 9:6 BOXSCORE

  • Obwohl es letztlich zu einem Shootout wurde, waren es dennoch die Starting Pitcher, die im Vordergrund standen. Auf Seiten der A's pitchte Cesar Valdez erstmals seit sieben Jahren wieder in der MLB, wusste jedoch nicht zu überzeugen (4 IP, 5 H, 3 ER, 2 BB, 4 SO). Auf Seiten der Mariners wiederum riss die Serie von James Paxton. Nach 23 Scoreless-Innings kassierte er dieses Mal gleich fünf Runs (4 1/3 IP, 9 H, 5 ER, BB, 8 SO).
  • Für die Entscheidung sorgte schließlich Third Baseman Trevor Plouffe mit seinem 3-Run-Homerun gegen Pitcher Dan Altavila.

Seite 1: American League

Seite 2: National League und Interleague Play

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Miguel Sano (r.) und James McCann standen kurz vor einer handfesten Schlägerei

Twins verlieren hitziges Duell mit Tigers

Madison Bumgarner wird den Giants längere Zeit fehlen

Bumgarner fällt nach Dirt-Bike-Unfall aus

Adam Wainwright besiegte die Brewers im Alleingang

Verrücktes Inning reicht Rox - Waino überragt


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer holt sich 2016 den Titel?

MLB
Boston Red Sox
Chicago Cubs
San Francisco Giants
Toronto Blue Jays
Kansas City Royals
New York Mets
Los Angeles Dodgers
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.