Suche...

Nächste Operation bei Hamilton

Von Ben Barthmann
Dienstag, 28.02.2017 | 11:41 Uhr
Josh Hamilton muss unters Messer
Advertisement
NFL
Live
Texans @ Jaguars
NFL
Live
RedZone -
Week 15
NBA
Live
Kings @ Raptors
NFL
Live
Jets @ Saints (DELAYED)
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NFL
Colts @ Ravens
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards

Mit 35 Jahren hat Josh Hamilton von den Texas Rangers bereits eine lange Leidensgeschichte hinter sich. Diese erhält nun ein neues Kapitel, musste er erneut unters Messer.

Elf Operationen hat Hamilton bereits an seinem Knie durchführen lassen. Zuletzt spielte er 2015 in den Majors, alleine seit diesem Zeitpunkt sind es derer drei. Am Montag erfolgte nun der nächste Eingriff.

Beim 35-Jährigen musste der beschädigte Meniskus einmal mehr angegangen werden.

Hamilton hatte das Sprinttraining in Arizona abbrechen müssen und war nach Houston zurückgekehrt, um sich dort von Dr. Walt Lowe behandeln zu lassen. Dieser hatte bereits den letzten Eingriff im Juni durchgeführt. Rund sechs Wochen wird der MVP von 2010 nun pausieren müssen.

Alle MLB-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung