Suche...

Erstes Unentschieden seit über elf Jahren

SID
Freitag, 30.09.2016 | 11:10 Uhr
In der MLB gab es zwischen den Pirates und Cubs das erste Unentschieden seit elf jahren
Advertisement
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NFL
Colts @ Ravens
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NHL
Canadiens @ Lightning
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards
NBA
Cavaliers @ Jazz
NFL
RedZone -
Week 17
NHL
Maple Leafs @ Golden Knights
NBA
Bulls @ Wizards

In der MLB hat es das erste Unentschieden seit mehr als elf Jahren gegeben. Das Spiel zwischen den Pittsburgh Pirates und den Chicago Cubs wurde im sechsten Inning beim Stand von 1:1 wegen Regens abgebrochen und nicht fortgesetzt. Zuletzt war dies im Juni 2005 vorgekommen.

Normalerweise wird in der MLB weitergespielt, bis es einen Sieger gibt. Da das Duell in Pittsburgh aber keinen Einfluss auf die Platzierungen für die Play-offs hatte, wurde es 1:23 Stunden nach dem Abbruch offiziell als Remis gewertet.

Am 30. Juni 2005 war die Begegnung zwischen den Houston Astros und den Cincinnati Reds nach sieben Innings abgebrochen worden (2:2).

Alle Infos zur MLB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung