Max Kepler fehlt den Minnesota Twins nach Mauer-Crash

Kepler pausiert nach Mauer-Crash

SID
Samstag, 24.09.2016 | 15:56 Uhr
Max Kepler kann seinen Twins vorerst nicht helfen
Advertisement
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Max Kepler muss in der MLB aufgrund einer Verletzung vorerst pausieren. Der 23 Jahre alte Berliner war am Donnerstag im Spiel gegen die Detroit Tigers (2:9) auf der Jagd nach einem Ball gegen die das Spielfeld begrenzende Mauer geprallt.

Dabei hatte sich der Rookie eine Nackenverletzung zugezogen.

Zwar gaben die Teamärzte bereits vorsichtig Entwarnung, im Spiel gegen die Seattle Mariners am Freitag setzte Kepler aber dennoch aus.

Ohne den Deutschen unterlagen die Twins mit 1:10 und sind nach der siebten Niederlage in Folge und mit nun 99 Niederlagen bei 55 Siegen weiterhin das schlechteste Team der MLB.

Die MLB in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung