Suche...

Ichiro Suzuki zieht mit Pirates-Legende Roberto Clemente gleich

Ichiro schafft 3000. Hit

Von SPOX
Montag, 08.08.2016 | 11:23 Uhr
Ichiro Suzuki kam erst mit 27 Jahren in die USA
Advertisement
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 4)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 3)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)

Ichiro Suzuki hat es endlich geschafft! Der Japaner hat mit einem Triple im Auswärtsspiel seiner Miami Marlins bei den Colorado Rockies (10:7 für Miami) den 3000. Hit seiner Karriere erzielt und damit erneut Geschichte geschrieben.

Im siebten Inning war es soweit: Ichiro kam bei einem Out an die Platte und schlug gegen Linkshänder Chris Rusin einen Flyball gegen die Mauer im Right Field und sauste um die Bases für ein Triple. Der Ball wurde anschließend aus dem Verkehr gezogen.

"Als ich meine Teamkollegen aus dem Dugout kommen sah und wie sehr sie sich gefreut haben und die ganzen Fans, die auch gejubelt haben, da geht es nicht nur um die Zahl 3000 und was ich getan habe. Es geht vielmehr um meine Kollegen und die Fans", so Ichiro, der wie immer seinen Dolmetscher bemühte.

30. mit 3000

Ichiro ist somit der 30. Spieler mit 3000 Hits in der Geschichte der MLB. Zählt man seine 1278 Hits aus seiner Zeit in Japan dazu, steht er nun bei 4278, was Weltrekord ist - noch vor Major-League-Rekordhalter Pete Rose (4256). Zugleich zog er mit dem 3000. Hit mit Hall-of-Famer und Pirates-Legende Roberto Clemente gleich.

Im Alter von 42 Jahren ist der Japaner, der zuvor für die Seattle Mariners und New York Yankees aktiv war, einer von nur drei Spielern überhaupt, der mit mindestens 42 Lenzen Hit Nummer 3000 erreicht hat. Die anderen beiden waren Cap Anson (45) und Rickey Henderson (42).

Marlins-Manager Don Mattingly zeigte sich ebenfalls begeistert: "Ich habe noch nie jemanden live gesehen, der seinen 3000. Hit geschafft hat. Natürlich habe ich ein paar No-Hitter miterlebt, aber Ichiro war schon immer großartig für dieses Spiel. Was er hier erreicht hat - er kam in die Staaten mit 27 - ist einfach überragend."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung