Suche...
MLB

Yankees traden Miller nach Cleveland

Von SPOX
Sonntag, 31.07.2016 | 16:45 Uhr
Andrew Miller war Ersatzmann von Arnoldis Chapman, der auch getradet wurde

Der Firesale der New York Yankees nimmt weiter Formen an. Einen Tag vor der MLB-Trade-Deadline traden die Bronx Bombers nach Closer Aroldis Chapman nun auch dessen Ersatzmann Andrew Miller. Der Linkshänder geht zu den Cleveland Indians.

Die Indians verbessern damit ihren Bullpen nachhaltig und scheinen gerüstet für einen heißen Schlussspurt in der American League Central, die sie mit einer Bilanz von 59-42 vor den Detroit Tigers (4 1/2 Spiele Rückstand) anführen.

Der Linkshänder spielt eine überragende Saison und steht bislang bei einem 1.39 ERA über 45 1/3 Innings mit einem sagenhaften Verhältnis von 77 Strikeouts gegenüber nur sieben Walks. Als weiteren Bonus steht Miller noch bis Ende 2018 unter Vertrag für verhältnismäßig überschaubare neun Millionen Dollar jährlich.

Yankees stärken Farmsystem weiter

Die Yankees, die nach zwei Pleiten in Folge wieder deutlich Boden verloren haben im Kampf um die Playoffs, erhalten im Gegenzug wie schon für Chapman zahlreiche junge Talente, die das Farmsystem des Teams nachhaltig verbessern sollen.

Herzstück des Deals sind Outfielder Clint Frazier - die Nummer eins im Farmsystem der Indians- und Linkshännder Justus Sheffield (Nr. fünf der Indians-Organisations) . Hinzu kommen die rechtshändigen Reliever Ben Heller und J.P. Feyereisen.

Andrew Miller im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung