Suche...

Fünf schnellste Pitches seit Beginn der Datenerfassung

Chapman lässt den Tacho glühen

Von SPOX
Dienstag, 19.07.2016 | 09:19 Uhr
Aroldis Chapman brach mit 104,9 MPH den Schläger von Ryan Flaherty
© getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
NFL
Vikings @ Lions
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NFL
RedZone -
Week 13
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NFL
Eagles @ Seahawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
NFL
Steelers @ Bengals

Linkshänder Aroldis Chapman hat gegen die Baltimore Orioles die fünf schnellsten Pitches seit Beginn der Datenerfassung in der MLB geworfen. Der Closer der New York Yankees warf so hart wie nie und sicherte seinem Team damit obendrein noch einen Sieg.

2:1 gewannen die Yankees gegen ihren AL-East-Kontrahenten, doch die Story des Abends war der Kubaner, dessen schnellster Pitch laut "Statcast" von MLB Advanced Media 105,1 Meilen pro Stunde erreichte - ein Ball gegen J.J. Hardy. Insgesamt warf Chapman fünf Pitches, die mindestens 104 MPH erreicht hatten.

"Ich hab es bemerkt", so Chapman, der via Dolmetscher sprach: "Ich habe kurz Richtung Anzeigetafel geschaut und sah die 105. Eigentlich bemerkte ich schon die Reaktion der Zuschauer, wenn ich den Ball geworfen hatte. Durch die Aufruhr auf der Tribüne schaute ich hinter mich und sah es. Das war nice."

Der zweitschnellste - mit 104,9 MPH - brach schließlich Ryan Flaherty den Schläger und beendete durch das anschließende Groundout gar das Spiel.

"Es ist beeindruckend"

"Immer, wenn er pitcht, gehe ich im Dugout ein bisschen in Deckung", sagte Yankees-Manager Joe Girardi: "Bei manchen hart werfenden Pitchern wird man immer ein wenig nervös. Aber wenn man ihn so ansieht ... sein Arm ist so schnell. Ich glaube nicht, dass ich je einen so schnellen Arm gesehen habe. Es ist beeindruckend."

Und auch Catcher Brian McCann war beeindruckt: "Ich schaue jedes Mal aufs Scoreboard, wenn er pitcht. Ich schaue jedes Mal, wie hart der Pitch war. Es ist unglaublich, was er auf dem Mound tun kann. Du hoffst einfach, dass du den Ball dann richtig fängst. Wenn du ihn richtig fängst, ist alles gut. Wenn nicht, dann bist du in Trouble."

Alles zur MLB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung