Suche...

Hall-of-Famer Irvin gestorben

SID
Dienstag, 12.01.2016 | 23:39 Uhr
Monte Irvin (r.) war einer der ersten dunkelhäutigen MLB-Profis
© getty
Advertisement
NHL
Flyers @ Capitals
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets
NBA
Nuggets @ Spurs
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs
NBA
Lakers @ Nets
NBA
Bulls @ Clippers

Die Baseball-Welt trauert um Monte Irvin. Der Hall-of-Famer starb am Montag in Houston/Texas im Alter von 96 Jahren. Irvin war der vierte dunkelhäutige Spieler in der Geschichte der MLB.

Die Baseball-Welt trauert um Monte Irvin. Der Hall-of-Famer starb am Montag in Houston/Texas im Alter von 96 Jahren. Irvin war der vierte dunkelhäutige Spieler in der Geschichte der Major League Baseball (MLB). Der US-Amerikaner hatte während seiner Zeit bei den New York Giants 1954 den Titel gewonnen. Seine Karriere beendete er 1956 bei den Chicago Cubs. 1973 folgte die Aufnahme in die Baseball Hall of Fame.

SID ms aa

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung