Nach Zusammenprall mit Bourjos

Cardinals' Piscotty im Krankenhaus

SID
Dienstag, 29.09.2015 | 12:35 Uhr
Stephen Priscotty musste nach einem Zusammenprall mit einem Teamkollegen ins Krankenhaus gebracht werden
© getty
Advertisement
MLB
Live
Marlins @ Phillies
MLB
Live
Blue Jays @ Rays
MLB
Live
Cubs @ Reds
MLB
Live
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
NFL
Chiefs @ Seahawks
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Blue Jays @ Orioles
MLB
Braves @ Cubs
MLB
Braves @ Cubs

Baseballspieler Stephen Piscotty von den St. Louis Cardinals prallte so heftig mit einem Teamkollegen zusammen, dass er das Bewusstsein verlor und in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Im Spiel bei den Pittsburgh Pirates (3:0) rannten Piscotty und Peter Bourjos bei einem Fangversuch ineinander. Rookie Piscotty schlug mit dem Kopf gegen das Knie des Mitspielers und blieb regungslos liegen, Bourjos rief Hilfe.

"Man hat sofort gesehen, dass etwas nicht in Ordnung ist", sagte Bourjos. Matt Carpenter, Third Baseman der Cardinals, sagte: "Ich dachte, er hat sich das Genick gebrochen. Mir sind 100 Szenarien durch den Kopf gegangen." Piscotty (24) erlitt Prellungen am Schädel zu, alle weiteren Tests waren negativ.

Alles zur MLB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung