Suche...

"Es war klasse"

Kepler-Rozycki gibt MLB-Debüt

SID
Montag, 28.09.2015 | 11:58 Uhr
Maximilian Kepler-Rozycki feierte seinen ersten Einsatz in der MLB
© getty
Advertisement
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 4)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 3)
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 5)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)

Der Berliner Maximilian Kepler-Rozycki hat sein Debüt in der MLB gegeben. Fünf Tage nach seiner Berufung in den aktiven Kader der Minnesota Twins kam der 22-Jährige im Spiel bei den Detroit Tigers (7:1) zum ersten Einsatz. Kepler-Rozycki ist erst der zweite Deutsche nach Donald Lutz, der in der MLB ran durfte.

"Es war klasse", sagte Kepler-Rozycki an seinem großen Tag: "Ich habe mich großartig gefühlt. Es war toll." Der Rookie wurde im neunten Inning eingewechselt, kassierte als Schlagmann ein Strikeout und beendete das Spiel als Rightfielder.

Wie viele Chancen der Neue in diesem Jahr noch bekommt, ist offen. Der dreimalige World-Series-Gewinner Minnesota hat sich noch nicht für die Play-offs qualifiziert, die reguläre Saison endet am Wochenende.

Kepler-Rozycki war in der vergangenen Woche nach seinem Aufstieg bei den Twins "sprachlos und den Tränen nahe" gewesen. Der Klub hatte den Outfielder 2009 für 800.000 Euro verpflichtet. Zuletzt hatte Kepler-Rozycki, den die Twins als "größtes Baseball-Talent Europas" preisen, mit Minnesotas Farmteam Chattanooga Lookouts die Meisterschaft in der Southern League geholt.

"Pionier" Lutz bestritt ab 2013 insgesamt 62 Spiele für die Cincinnati Reds, im Juni wurde er vom Verein aber entlassen und ist derzeit ein Free Agent.

Alle Infos zur MLB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung