White Sox arbeiten an ihrem Pitching-Team

Chicago holt Samardzija und Robertson

Von Adrian Franke
Dienstag, 09.12.2014 | 11:14 Uhr
Die White Sox holen Ex-Athletics-Starter Jeff Samardzija
© getty
Advertisement
MLB
Live
Dodgers @ Phillies
MLB
Twins @ Tigers
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
MLB
Royals @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Blue Jays @ Red Sox
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins

Die Chicago White Sox haben ihr Pitching-Team mit zwei Transfercoups aufpoliert: Free Agent David Robertson einigte sich am Montag mit dem Team, Chicago sollte damit wieder über mehr Closer-Stabilität verfügen. Zudem kam Ex-Athletics-Starter Jeff Samardzija per Trade.

Robertson soll die Closer-Lücke schließen, die seit dem Abgang von Addison Reed nach Arizona vor der vergangenen Saison klaffte. Die New York Yankees hatten ihm ein Qualifying-Offer über 15,3 Millionen Dollar unterbreitet und erhalten somit einen Draft-Pick als Kompensation: Chicago muss einen Zweitrunden-Pick an die Yankees abgeben.

Der 29-Jährige erhielt übereinstimmenden Berichten zufolge einen Vierjahresvertrag über insgesamt 46 Millionen Dollar. Samardzija dürfte in der Rotation derweil seinen Platz hinter Chris Sale und vor Jose Quintana finden.

Laut dem "San Francisco Chronicle" wechseln im Gegenzug Marcus Semien, Chris Bassitt und ein dritter, noch unbekannter, Spieler nach Oakland.

Die White Sox in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung