Suche...

325-Millionen Dollar in 13 Jahren

Stanton unterschreibt Rekord-Deal

SID
Freitag, 14.11.2014 | 23:49 Uhr
Giancarlo Stanton wird für 13 Jahre an die Marlins gebunden
© getty
Advertisement
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 5)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)
MLB
Yankees @ Astros (Spiel 6)

Die Miami Marlins und Star-Outfielder Giancarlo Stanton stehen nach übereinstimmenden Medienberichten kurz vor einem Rekorddeal, der den 25-Jährigen über ein Jahrzehnt an die Franchise aus Florida binden würde. Im Raum steht eine Laufzeit von 13 Jahren im Gesamtwert von 325 Millionen US-Dollar. Beide Zahlen wären MLB-Rekordwerte. Eine Einigung bestehe, es gehe laut Jon Heyman von "CBS Sports" nur noch um letzte Details.

Stanton, der die abgelaufene Saison mit 37 Home Runs, 105 RBI und einem .288 Schlagdurchschnitt abgeschlossen und damit das beste Jahr seiner nun fünfjährigen Karriere absolviert hat, war ein Zweitrunden-Draftpick der damaligen Florida Marlins 2007.

Er gilt als Gesicht der Franchise und wäre noch ein Jahr unter Teamkontrolle gewesen.

Kehrtwende bei Stanton

Noch vor kurzem hatte sich der Right Fielder strikt gegen eine langfristige Vertragsverlängerung in Florida gesträubt, da es ihm missfallen hatte, wie Besitzer Jeffrey Loria zum wiederholten Male sein Team per Trades zerlegt hatte, nur um Geld zu sparen. Doch dieser Rekord-Deal ist wohl ein Angebot, dass der gebürtige Kalifornier nicht ausschlagen kann.

Versüßt wird ihm der Kontrakt durch eine volle No-Trade-Klausel, die sonst kein Spieler der Franchise innehat. Zudem soll der Rekordvertrag eine Ausstiegsklausel enthalten, mit der Stanton das Team nach einer nicht bekannten Anzahl von Jahren verlassen könnte.

Den bisherigen MLB-Rekord hält Alex Rodriguez (New York Yankees) mit garantierten zehn Jahren und 275 Millionen Dollar.

Giancarlo Stanton im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung