Freitag, 06.12.2013

Wahnwitziger Rentenvertrag

240 Millionen! Cano zu den Mariners

Robinson Cano wird amerikanischen Medienberichten zufolge einen Rentenvertrag bei den Seattle Mariners unterschreiben. Damit haben die New York Yankees das Rennen um den Second Baseman verloren. Mit dem Zehnjahresvertrag stößt Cano in die Dimensionen eines Alex Rodriguez vor.

Robinson Cano wechselt von den New York Yankees zu den Seattle Mariners
© getty
Robinson Cano wechselt von den New York Yankees zu den Seattle Mariners

Wie "ESPN" berichtet, haben sich Cano und die Mariners auf einen Zehnjahresvertrag geeinigt, der dem 31-Jährigen unglaubliche 240 Millionen Dollar (umgerechnet 175 Millionen Euro) einbringen wird. Das wäre der dritthöchste Vertrag in der Geschichte der MLB: Alex Rodriguez hatte im Jahr 2000 252 Millionen Dollar für zehn Jahre, 2007 dann sogar 275 Millionen für zehn Jahre bekommen.

Damit gehen die Yankees leer aus: Die Bronx Bombers, eigentlich für ihre teuren Verträge bekannt, wollten Cano wohl nicht mehr als 170 Millionen Dollar für sieben Jahre zahlen.

Das öffnete die Tür für die Mariners, die zuletzt 2001 die Playoffs erreicht hatten. Am Montag soll der Deal nach einer medizinischen Untersuchung über die Bühne gehen.

Die Seattle Mariners im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Die Marlins sollen zum Verkauf stehen, die MLB weiß davon nichts - ein klarer Regelverstoß

Marlins vor Verkauf an dubiosen Bieter

Chris Carter geht zu den New York Yankees

Yankees verpflichten Homerun-Leader zum Spottpreis

Jason Hammel wechselt zu den Kansas City Royals

Medien: Hammel zu den Royals


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer holt sich 2016 den Titel?

MLB
Boston Red Sox
Chicago Cubs
San Francisco Giants
Toronto Blue Jays
Kansas City Royals
New York Mets
Los Angeles Dodgers
Ein anderes Team

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.