Sonntag, 14.07.2013

Zwei Mal in elf Tagen

No-Hitter! Lincecum wirft Career-High

"The Freak is back", titelten US-Medien. Tim Lincecum warf gegen die San Diego Padres den ersten No-Hitter seiner Laufbahn. Dabei machte dem Superstar der San Francisco Giants zuletzt ein hartnäckiges Formtief zu schaffen.

Tim Lincecum ist an diesem Abend eine Klasse für sich: Er wirft seinen ersten No-Hitter
© getty
Tim Lincecum ist an diesem Abend eine Klasse für sich: Er wirft seinen ersten No-Hitter

"Irgendwie ist das völlig surreal", erklärte Lincecum freudestrahlend. "Ich muss jetzt zuerst herunterkommen, meine Emotionen ordnen."

Soeben gelang ihm ein Meilenstein. Sein erster No-Hitter. Die MLB erlebt diese Rarität zum zweiten Mal in elf Tagen.

Im Petco Park zu San Diego war der 29-Jährige immer Herr der Lage - nicht zuletzt deshalb gab es abschließend Standing Ovations von den gegnerischen Fans.

Buster Posey, Catcher der Giants, verdeutlichte den Seltenheitswert: "No-Hitter mit über 140 Pitches sieht man nicht allzu häufig."

Am Ende standen 148 (!) und damit der zweithöchste No-Hitter seit 1988. Lediglich Edwin Jackson übertraf diese Mark im Jahr 2010 mit 149 Pitches.

Lincecum überzeugte zuletzt selten: Seit 4. Juli wartete er auf den erlösenden Erfolg. Mit dem 9:0 gegen die Padres endete eine sechs Spiele währende Losing-Streak. Plötzlich ist der Pitcher wieder in aller Munde

Die MLB-Teams im Überblick

MLB: Die zehn Topverdiener 2013
 

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

The Freak is back - und wie! Tim Lincecum wirft gegen die San Diego Padres den ersten No-Hitter der Karriere. Die MLB erlebt diese Rarität zum zweiten Mal in kürzester Zeit.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.
Partner: mediasports
Seite bookmarken bei: