Suche...

MLB: Wildcard Games

St. Louis und Baltimore lösen Playoff-Tickets

Von SPOX
Samstag, 06.10.2012 | 12:53 Uhr
Carlos Beltran und Jon Jay von den Cardinals feiern den Playoff-Einzug des Champions wie den Titel
© Getty
Advertisement

Titelverteidiger St. Louis und Baltimore haben sich in den Wildcard Games durchgesetzt. Die Cardinals und die Orioles lösten dank ihrer Auswärtssiege die letzten Tickets für die Playoffs. Bereits im Vorjahr waren die Cardinals via Wildcard Game zum Triumph in der World Series durchmarschiert.

Atlanta Braves - St. Louis Cardinals 3:6

Wildes Wildcard Game in Atlanta! Hässliche Szenen überschatteten den Playoff-Einzug der Cardinals.

Ein umstrittener Infield Fly Call der Referees im 8. Inning diente als Auslöser. Daraufhin bewarfen wütende Braves-Fans Flaschen und Bierbecher auf's Feld. Profis wie Refs flüchteten in die Kabinen - die Unterbrechung dauerte 20 Minuten.

Atlantas Third Base Man Chipper Jones nahm die Schiedsrichter in Schutz. "Ich bin derjenige, der schuld ist." Jones warf in seinem letzten Spiel eine fürchterlichen Fehler und schlug keinen Ball aus dem Infield.

"Mein Herz ist gebrochen. Nicht für mich, sondern für meine Teamkollegen, das Trainerteam und diese Fans, die uns in diesem Jahr so großartig unterstützt haben", sagte Jones, dessen brilliante Karriere (468 Homeruns) mit dieser Niederlage zuende ging.

Jones hatte im 4. Inning, als seine Braves durch einen Homerun mit 2:0 vorn lagen, einen Ball mustergültig gefangen. Sein Wurfversuch auf Dan Uggla geriet jedoch zu lang und kullerte ins Feld.

Statt des erhofften Double Play lieferten die Cardinals 3 Runs ab - und waren auf der Siegerstraße.

Im Viertelfinale trifft der Titelverteidiger, der auch in der Vorsaison den Umweg über das Wildcard Game nehmen musste, auf die Washington Nationals.

Texas Rangers - Baltimore Orioles 1:5

Keine Chance für die Rangers: Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase punktete vom 6. Inning nur noch Baltimore. Und das konstant.

Allein Infielder Robert Andino scorte in dieser Phase drei Mal.

"Unser Team hat nie aufgegeben, und das haben wir immer noch nicht", kündigte Trainer Buck Showalter an.

Die Orioles stehen damit zum ersten Mal seit 15 Jahren in den Playoffs. Dort fordern sie die New York Yankees.

MLB: Alle Abschlusstabellen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung