Suche...

MLB-Playoffs

NLCS: Kantersieg! Ausgleich für die Giants

Von SPOX
Dienstag, 16.10.2012 | 11:56 Uhr
Die Giants bejubeln den ersten Heimsieg der Postseason
© Getty
Advertisement
MLB
Yankees @ Astros (Spiel 7)

Die San Francisco Giants haben sich mit einem 7:1-Kantersieg gegen die St. Louis Cardinals in der Finalserie um den Titel in der National League zurückgemeldet. Mit dem ersten Heimerfolg der Postseason glich das Team von Bruce Bochy in Spiel zwei die Führung des Champions aus. Ryan Vogelsong trug sich in die Geschichtsbücher ein. Der Wermutstropfen: Second Baseman Marco Scutaro musste wegen einer Hüftverletzung raus.

San Francisco Giants - St. Louis Cardinals 7:1 - Serie: 1-1

Nach dem ersten Heimsieg der Postseason sind die Giants wieder voll drin im Kampf um den Einzug in die World Series. Nach der 4:6-Pleite zum NLCS-Auftakt schickte San Francisco den Champion diesmal mit einer Klatsche nach Hause. 12:5 Hits und 0:2 Errors sprachen eine deutliche Sprache.

Schrecksekunde im ersten Inning: Cards-Left Fielder Matt Holliday räumte Marco Scutaro an der zweiten Base ohne Rücklsicht auf Verlust ab. Sein Slide ging als legal durch und verhinderte ein potentielles Double Play für San Francisco.

Angel Pagan schlug zum Auftakt einen Homerun und brachte die Giants zu Hause erstmals in dieser Postseason überhaupt in Führung. Hinzu kamen 1 RBI und 2 Runs sowie 1 Walk.

Ryan Vogelsong pitchte 7 starke Innings mit 4 Strikeouts, erlaubte dabei nur 4 Hits und sorgte für 1 Run.

Die Vorentscheidung fiel im vierten Inning, als Scutaro, der bereits angeschlagen auf die Zähne biss, einen Two-Run Single schlug und auf 5:1 stellte.

Die Serie zieht nun für die nächsten drei Spiele nach St. Louis. Die Giants aber haben nach drei Heimpleiten in Folge mit dem ersten Sieg im AT&T Park nur ein Ziel: Erst San Francisco und dann die World Series.

Scutaro verletzt, Vorwurf gegen Holliday: Ob Marco Scutaro San Francisco in Spiel 3 zur Verfügung steht, ist noch unklar. Nach fünf Innings musste Scutaro verletzt raus. Der Second Baseman hatte sich bereits im ersten Abschnitt bei einem harten Slide von Matt Holliday eine Blessur an der linken Hüfte zugezogen.

"Das zeigt, wie tough er ist", kommentierte Giants-Manager Bruce Bochy Scutaros Auf-die-Zähne-Beißen. "Ich bin der Meinung, dass die Cardinals hier mit einem Illegal Slide davon gekommen sind. Die Regel wurde schon vor einer Weile wieder geändert."

Holliday, so Bochys Vorwurf, berühre den Boden gar nicht, bevor er in Scutaro hineinrausche. "Marco hat es voll erwischt. Es ist eine Schande, das jemand wegen so einer Aktion verletzt wird. Das hatte ja was von einer Straßensperre."

"Im Nachhinein wünschte ich, ich hätte den Slide etwas eher angesetzt, aber das passierte so schnell", räumte Holliday ein. "Ich hoffe, er ist okay. Er ist ein guter Junge, aber ich war mehr daran interessiert, das Double Play zu verhindern."

Eine Röntgenuntersuchung gab zunächst keinen Aufschluss über Art und Schwere von Scutaros Verletzung, am Dienstag soll eine Kernspintomografie folgen.

MLB: Die Playoffs 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung