Suche...

Handbruch! Alex Rodriguez fällt lange aus

Von SPOX
Mittwoch, 25.07.2012 | 09:51 Uhr
In dieser Situation hat sich Yankee Alex Rodriguez die linke Hand gebrochen
© Getty
Advertisement
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NFL
Jets @ Saints (DELAYED)
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NFL
Colts @ Ravens
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder

Schwerer Schlag für die New York Yankees. Superstar Alex Rodriguez hat sich die linke Hand gebrochen und fällt lange aus. Zudem werden Details zum Trade von Ichiro Suzuki bekannt.

Alex Rodriguez wird den New York Yankees für bis zu acht Wochen fehlen. Der Superstar brach sich im Spiel bei den Seattle Mariners die linke Hand, nachdem er von einem Pitch getroffen worden war.

"Ich hätte nie gedacht, dass es ein Bruch ist, aber es ist einer", sagte Rodriguez nach dem Spiel, das die Yankees mit 2:4 verloren. Seine Hand war dick bandagiert, als sich A-Rod der Presse stellte und zugab: "Das ist ein schwerer Rückschlag."

Sein Coach Joe Girardi sah das genauso: "Wir werden einige Umstellungen vornehmen müssen, was ein Jammer ist, denn Alex hatte gerade angefangen, sich wieder gut zu fühlen."

Chavez ersetzt Rodriguez

Rodriguez wird auf der dritten Base von Eric Chavez vertreten werden, der selbst schon einmal eine ähnliche Verletzung hatte wie A-Rod und jetzt sagte: "Mir haben sie damals gesagt, dass es sechs bis acht Wochen dauern wird. Letztlich waren es acht Wochen."

Rodriguez war in dem Spiel nicht der einzige Yankee, der von einem Pitch von Mariner Felix Hernandez getroffen wurde. Derek Jeter und Neuzugang Ichiro Suzuki mussten ebenfalls einen Treffer einstecken.

Suzuki hat Zugeständnisse an Yankees gemacht

Suzuki absolvierte sein zweites Spiel, nachdem er am Montag ausgerechnet von Seattle nach New York getradet worden war. Wie nun bekannt wurde, wollte Suzuki den Wechsel offenbar noch mehr als die Yankees. Er hat sogar Zugeständnisse gemacht.

Er hat zugestimmt, die Positionen zu wechseln, einen der letzten Plätze im Ranking der Batter einzunehmen und möglicherweise gegen linkshändige Pitcher auszusetzen. "Er wusste über all unsere Anforderungen Bescheid und hat eine nach der anderen erfüllt", sagte Yankees-GM Brian Cashman "ESPNNewYork.com".

MLB: Ergebnisse und Tabellen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung