Santana schreibt Mets-Geschichte

Erster No-Hitter nach 8020 Spielen

Von SPOX
Samstag, 02.06.2012 | 10:22 Uhr
Wie es sich in der MLB gehört, bekam Johan Santana nach seinem No-Hitter eine Torte ins Gesicht
© Getty
Advertisement
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Blue Jays @ Orioles
MLB
Braves @ Cubs

Pitcher Johan Santana hat den ersten No-Hitter in der Geschichte der New York Mets geworfen. Beim 8:0-Sieg gegen die St. Louis Cardinals profitierte er jedoch von einer Fehlentscheidung und einem heldenhaften Catch.

Es hat mehr als 50 Jahre und 8020 MLB-Spiele gedauert, bis die New York Mets zum ersten Mal einen No-Hitter eines ihrer Pitcher feiern durften. Nun hat Johan Santana beim 8:0-Sieg gegen die St. Louis Cardinals den Bann gebrochen.

134 Mal schleuderte Santana den Ball auf die Batter der Cardinals, kein einziger gültiger Hit kam dabei heraus. "Der erste No-Hitter, endlich! Das ist das großartigste Gefühl, das ich jemals hatte", sagte Santana nach dem Spiel, das ihm einen Ehrenplatz in den Annalen des Klubs sichern wird. "Ich habe noch niemals zuvor einen No-Hitter geworfen, in keiner anderen Spielklasse. Nicht einmal in einem Videospiel!"

Collins: "Ich konnte ihn einfach nicht raus nehmen"

Und er sollte es eigentlich auch dieses Mal nicht tun, denn Santana hatte die komplette letzte Saison nach einer Schulteroperation verpasst und sollte auf keinen Fall mehr als 115 Pitches werfen. Als er nach sieben Innings aber immer noch keinen Hit zugelassen hatte, überließ Mets-Coach Terry Collins ihm die Entscheidung, ob er weiterspielen möchte oder nicht.

"Ich konnte ihn einfach nicht raus nehmen", sagte ein emotionaler Collins. "Jetzt freue ich mich unglaublich für ihn, aber wenn er in fünf Tagen Probleme mit seinem Arm haben sollte, werde ich mich ganz und gar nicht gut fühlen."

Fehlentscheidung und Catch retten No-Hitter

Eigentlich hätte der Schiedsrichter Coach Collins diese Entscheidung abnehmen sollen, aber er wertete im sechsten Inning einen eigentlich regulären Hit von Cardinal Carlos Beltran als Foul Ball. Der Ball hatte die Außenlinie des Feldes noch berührt, was der Schiedsrichter allerdings übersah.

So kam es am Ende auch auf einen heldenhaften Catch von Left Fielder Mike Baxter im siebten Inning an. Er rannte einem Hit von Yadier Molina mit vollem Tempo hinterher, machte den Catch, krachte dabei aber mit voller Wucht gegen die Wand. Er sank zu Boden und verletzte sich an der Schulter. Aber der Ball war in seinem Handschuh, der No-Hitter von Santana damit gerettet.

Nun sind die San Diego Padres das einzige Team der MLB, das noch nie einen No-Hitter geschafft hat. Die Mets scheiterten in ihrer langen Geschichte zuvor 35 Mal mit einem One-Hitter knapp am ganz großen Wurf.

Bis zu diesem Abend in Queens.

Die MLB-Saison im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung