Angels-Pitcher schreibt Geschichte

Jered Weaver wirft 1. No-Hitter seiner Karriere

Von SPOX
Donnerstag, 03.05.2012 | 11:06 Uhr
Jered Weaver ließ den Twins beim 9:0-Erfolg keine Chance
© Getty
Advertisement
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Jered Weaver hat beim 9:0-Erfolg der Los Angeles Angels über Minnesota für den zweiten No-Hitter der diesjährigen MLB-Saison gesorgt. Der Pitcher ließ in neun Innings keinen Basehit der Twins zu.

Die Gäste aus Minneapolis schafften es nur durch einen Walk von Josh Willingham auf die erste Base. Für den 29-jährigen Weaver war es der erste No-Hitter seiner Karriere.

Ganz im Gegensatz zur Angels-Franchise: Für die Kalifornier war es bereits der zehnte No-Hitter der Teamgeschichte. Keinem MLB-Team gelang dieses Kunststück häufiger.

"Mir fehlen die Worte. Es ist fantastisch. Um ehrlich zu sein, war es ziemlich einfach", so Weaver. Noch besser als er war in dieser Saison nur Phil Humber. Der White-Sox-Pitcher konnte am 21. April sogar ein Perfect Game feiern.

Die Tabellen der MLB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung