Suche...
MLB

Gregory Halman wurde erstochen

SID
Gregory Halman von den Seattle Mariners kam bei einer Messerstecherei in Rotterdam ums Leben
© Getty

Der Niederländer Gregory Halman von den Seattle Mariners ist in Rotterdam bei einer Messerstecherei ums Leben gekommen.

Das berichtet der niederländische Fernsehsender "NOS-TV". Die Eltern des 24-Jährigen haben den Tod nach Informationen der TV-Station bestätigt.

Der 22-jährige Bruder des Opfers wurde wegen seiner Verstrickung in den Vorfall von der Polizei festgenommen. Gregory Halman war 2004 von den Mariners verpflichtet worden und im vergangenen Jahr zu seinem ersten MLB-Einsatz gekommen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung