Suche...

Pitcher verpasst knapp ein perfektes Spiel

Detroits Verlander mit zweitem No-Hitter

SID
Sonntag, 08.05.2011 | 16:58 Uhr
Gegen Toronto warf Tigers-Pitcher Justin Verlander den zweiten No-Hitter seiner Karriere
© Getty
Advertisement
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 3)
MLB
Astros @ Yankees (Spiel 4)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 3)
MLB
Dodgers @ Cubs (Spiel 4)

Als zweitem MLB-Profi in dieser Saison ist Justin Verlander von den Detroit Tigers ein No-Hitter gelungen. Dabei verpasste der Pitcher nur haarscharf ein perfektes Spiel.

Detroits Pitcher Justin Verlander hatte nach dem 9:0-Sieg seiner Tigers gegen die Toronto Blue Jays gut lachen: Er warf den zweiten No-Hitter seiner Karriere, indem er bei 108 Pitches keinen Hit zuließ.

"Er hat gerade so ein perfektes Spiel verpasst", lobte Manager Jim Leyland anschließend: "Es geht kaum besser. Justin war großartig." Zum ersten Mal schaffte er das Kunststück am 12. Juni 2007 in einem Spiel gegen die Milwaukee Brewers.

Erst im achten Inning gelang es den Blue Jays, einen Spieler durch zu bekommen, als Verlanders zwölfter Pitch auf Rookie J.P. Arencibia nur wenige Zentimeter zu weit draußen war.

Wie selten ein No-Hitter ist, zeigt sich daran, dass der letzte Tiger, dem einer gelang, Jack Morris war - im Jahr 1984. Insgesamt stehen bei der Franchise aus Michigan sieben Stück zu Buche, zwei davon durch Verlander.

Aller Seltenheit zum Trotz, die MLB-Fans sind aktuell verwöhnt: Gerade mal drei Tage ist es her, seit Francisco Liriano von den Minnesota Twins als erstem Spieler in dieser Saison das Kunststück gelang.

Alle Ergebnisse der Major League Baseball

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung