Suche...

Nach einer Fan-Prügelei

Polizei verstärkt Präsenz bei Dodgers-Spielen

SID
Freitag, 08.04.2011 | 10:43 Uhr
Bei den Spielen der Los Angeles Dodgers wird es künftig ein größeres Polizeiaufgebot geben
© Getty
Advertisement
NFL
RedZone -
Week 11
NFL
Redskins @ Saints
NBA
Wizards @ Raptors
NFL
Rams @ Vikings (DELAYED)
NHL
Islanders @ Hurricanes
NFL
Eagles @ Cowboys
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NFL
Falcons @ Seahawks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NFL
Vikings @ Lions
NFL
Giants @ Redskins
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder

Der Überfall auf einen Fan der San Francisco Giants nach einem Spiel bei den Los Angeles Dodgers in der MLB zieht Konsequenzen nach sich.

Wie der zuständige Polizeichef in Los Angeles am Donnerstag mitteilte, wird die Präsenz der Ordnungshüter rund um die Spielstätte der Dodgers künftig verdoppelt.

"Sie werden beinahe nur noch Blau sehen, und es wird nicht das Blau der Dodgers sein", versprach Charlie Beck: "Diese Geschichte wird Baseball in unserer Stadt verändern." Die Kosten für die verstärkte Polizeipräsenz rund um das Stadion des sechsfachen World Series Champions sollen die Dodgers tragen.

Ein Anhänger des aktuellen Meisters aus San Francisco war nach dem Saisonauftakt in Los Angeles von zwei bislang unbekannten Tätern auf dem Parkplatz vor der Arena zunächst beleidigt und anschließend ins Koma geprügelt worden. Der 42-jährige liegt mit schweren Kopfverletzungen in einem Krankenhaus in Los Angeles.

Die MLB im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung