Suche...
MLB

Baseball-Klub Houston Astros wird verkauft

SID
Samstag, 20.11.2010 | 12:18 Uhr
Im Jahr 2008 wurde er vom Forbes-Magazin auf Rang 301 der reichsten Amerikaner gesetzt
© Getty

Drayton McLane hat angekündigt nach 18 Jahren den Baseball-Klub Houston Astros zu verkaufen. Der Marktwert des Vereins wird auch 451 Millionen Dollar geschätzt.

Die Houston Astros aus der MLB stehen zum Verkauf. Besitzer Drayton McLane kündigte am Freitag nach 18 Jahren seinen Rückzug an. In der Ära McLane hatten die Astros 2005 die World Series erreicht, verloren allerdings glatt mit 0:4 gegen die Chicago White Sox.

Der Marktwert des 1962 gegründeten Klubs, der in den ersten drei Jahren Houston Colts hieß und sich nach dem Umzug in den Houston Astrodome umbenannte, wird nach einem Bericht des "Forbes Magazine" auf 451 Millionen Dollar (ca. 303 Mio. Euro) geschätzt.

MLB: SPOX-Saisonfazit nach der World Series

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung