Suche...

Erster Saisonsieg für die Astros

Von SPOX
Freitag, 16.04.2010 | 08:58 Uhr
Pedro Feliz und die Houston Astros feierten in St. Louis den ersten Saisonsieg
© Getty
Advertisement
NBA
Lakers @ Thunder
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
NHL
Stars @ Sabres
NBA
Thunder @ Cavaliers
NHL
Flyers @ Capitals
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets
NBA
Nuggets @ Spurs

Riesenerleichterung bei den Astros! Mit einem 5:1-Erfolg bei den St. Louis Cardinals feiert Houston nach acht Pleiten endlich den ersten Saisonsieg. In Florida baut Jorge Cantu einen MLB-Rekord weiter aus.

Let's go Astros! Sie haben es endlich geschafft. Nach acht Pleiten zum Saisonstart, in denen die Astros insgesamt nur lächerliche 14 Runs auf das Scoreboard brachten, gelang ihnen mit einem 5:1-Erfolg bei den St. Louis Cardinals (6-3) der erste Sieg.

Hauptverantwortlich dafür war die starke Leistung von Pitcher Bud Norris. Der 25-Jährige gab in fünf Innings nur einen einzigen Run ab - und dieser war nicht seine Schuld, sondern ging auf das Konto von Left Fielder Carlos Lee, der im vierten Inning einen Flugball fallen ließ.

Norris, der insgesamt neun Strikeouts verbuchte (darunter zwei K's gegen Superstar Albert Pujols), überzeugte nicht nur als Pitcher, sondern half auch in der Offense aus.

Jorge Cantu und sein MLB-Rekord

Mit einem RBI-Single brachte Norris die Astros im dritten Inning in Führung. Shortstop Jeff Keppinger sorgte mit seinen zwei Hits für weitere drei Punkte und war damit offensiv der Star des Abends.

Während Houston also endlich einen Sieg auf dem Konto hat, geht in Florida ein beeindruckender MLB-Rekord weiter. Marlins-Third-Baseman Jorge Cantu schaffte beim 10:2-Sieg gegen die Cincinnati Reds im zehnten Saisonspiel zum zehnten Mal mindestens einen Hit und einen RBI.

Der vorherige Rekord zum Saisonstart war 1921 von George Kelly von den New York Giants aufgestellt worden. Dieser hatte das Kunststück in den ersten acht Saisonspielen zustande gebracht.

Alle Ergebnisse aus der MLB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung