23 Millionen für Star-Pitcher Lincecum

Der Freak bleibt in San Francisco

SID
Samstag, 13.02.2010 | 17:26 Uhr
Tim Lincecum wurde 2006 von den Giants in der ersten Runde gedraftet
© Getty
Advertisement
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs @ Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
NFL
Chiefs @ Seahawks
MLB
Mariners @ Yankees
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres @ Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres @ Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Cubs @ Phillies
NFL
Bengals @ Redskins
NFL
49ers @ Vikings
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Braves @ Phillies
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Red Sox @ Blue Jays
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Pirates @ Cubs
MLB
White Sox @ Twins
MLB
White Sox @ Twins
MLB
Dodgers @ Diamondbacks
MLB
Blue Jays @ Orioles
MLB
Braves @ Cubs
MLB
Braves @ Cubs

Tim Lincecum bleibt den San Francisco Giants für zwei weitere Jahre treu. Der Pitcher einigte sich mit seinem aktuellen Klub auf einen Zweijahresvertrag, der ihm mindestens 23 Millionen Dollar einbringen wird. Lediglich der Medizin-Check steht noch aus.

In Lincecums Bezügen enthalten: Ein Signing-Bonus von zwei Millionen, acht Millionen Gehalt für 2010 und weitere 13 Millionen für 2011. Bisher hatte er 650.000 Dollar verdient.

Aufstocken kann der 25-Jährige, Spitzname Freak, seine Einkünfte zudem durch diverse Prämien. Sollte der amtierende Cy-Young-Award-Gewinner beispielsweise erneut als bester Pitcher ausgezeichnet werden, bekommt er weitere 500.000 Dollar.

Zuletzt war Lincecum negativ aufgefallen, weil er mehrfach mit Drogen erwischt wurde. Außerdem war bereits eine Anhörung vor einem Schiedsgericht mit seinem Team angesetzt worden, in der seine Vertragssituation geklärt werden sollte.

Big Hurt hört auf

Nach 19 Spielzeiten und 521 Homeruns beendet Chicago-White-Sox-Legende Frank "Big Hurt" Thomas seine Karriere.

"Ich habe zwar seit 2008 nicht mehr gespielt", so der 41-Jährige auf einer Pressekonferenz im U.S. Cellular Field, "aber ich musste Baseball erst komplett aus mir rausbekommen, bevor ich zurücktreten konnte. Jetzt habe ich meinen Frieden gemacht. Ich hatte eine großartige Karriere. Darauf bin ich stolz."

Alle News und Infos zur MLB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung