Über 150.000 sehen Vols-Sieg

SID
Sonntag, 11.09.2016 | 13:06 Uhr
Über 150.000 Zuschauer besuchten das College-Football-Spiel
Advertisement
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles

Mit einer Rekordkulisse von über 150.000 Zuschauern hat die NCAA einen drei Jahre alten Rekord pulverisiert. Auf dem Bristol Motor Speedway trafen die Tennessee Volunteers und die Virginia Tech Hokies aufeinander.

156.990 Zuschauer wohnten dem Event an der NASCAR-Rennstrecke bei. Bislang hatte das Michigan Stadium den Rekord gehalten. 2013 hatten dort 115.109 Zuschauer das Spiel zwischen Michigan und Notre Dame besucht.

Erlebe US-Sport Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Die überwältigende Menge in Bristol bekam auch auf dem Feld ein Spektakel geboten. Nach einem frühen 0:14-Rückstand drehte Tennesse die Begegnung noch, Quarterback Joshua Doobs verbuchte drei Passing und zwei Rushing Touchdowns und führte seine Vols zu einem klaren 45:24-Erfolg.

Alle Infos zum US-Sport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung