Nach 21 Jahren

Coach K verpasst Duke-Spiel

Von SPOX
Mittwoch, 03.02.2016 | 12:30 Uhr
Mike Krzyzewski ist seit 1980 Duke-Trainer und seit 1979 beim US-Nationalteam engagiert
© getty
Advertisement
MLB
Cubs @ Rays
MLB
Mets @ Marlins
MLB
Twins @ Yankees
MLB
Mets @ Marlins
MLB
Dodgers @ Phillies
MLB
Twins @ Tigers
NFL
Rams @ 49ers
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Marlins @ Diamondbacks
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
RedZone -
Week 3
MLB
Yankees @ Blue Jays
MLB
Red Sox @ Reds
NFL
Raiders @ Redskins
MLB
Royals @ Yankees
NFL
Cowboys @ Cardinals
MLB
Cubs @ Cardinals
MLB
Rays @ Yankees
MLB
Braves @ Marlins
NFL
Bears @ Packers
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Blue Jays @ Yankees
MLB
Reds @ Cubs
MLB
Astros @ Red Sox
MLB
Tigers @ Twins
NFL
Colts @ Seahawks
NFL
Redskins @ Chiefs

Mike Krzyzewski musste den Sieg seiner Duke Blue Devils gegen Georgia Tech aus dem Krankenhaus verfolgen. Coach K wurde kurz vor Abflug krank und musste im Duke University Hospital untersucht werden.

Krzyzewski leitete noch das Training am Montag, fühlte sich nach dem Abendessen und vor dem Abflug nach Atlanta jedoch nicht gut, wie ESPN von einer Quelle erfuhr. Anschließend wurde ein zu hoher Bluthochdruck festgestellt und Krzyzewski ins Krankenhaus geschickt.

Nach einigen Tests gab es von dort aber Entwarnung. "Er war dehydriert und hatte zu wenig geschlafen", verriet die Quelle, "aber jetzt ist alles wieder in Ordnung." Krzyzewski wird am Mittwoch wieder beim Team erwartet. Es war das erste Mal seit 1995, dass der 68-Jährige ein Spiel seiner Blue Devils verpasste.

Assistant-Coach Jeff Capel sprang für Coach K an der Seitenlinie ein. Mit Erfolg: Duke gewann ohne ihren Head-Coach mit 80:71 gegen Georgia. Zuvor lief es für Krzyzewskis Team aber alles andere als rund: Nach drei Niederlagen aus den letzten vier Spielen fielen die Blue Devils das erste Mal seit 2007 aus dem AP-Ranking der 25 besten College-Mannschaften raus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung