Freitag, 05.02.2016

Abschied vom FC Bayern

Freudenberg geht in die NCAA

Das Ziel ist die USA. Nachwuchshoffnung Richard Freudenberg hat sich entschieden und wechselt ans College in die Vereinigten Staaten. Wie er gegenüber scout.com bekanntgab, wird er in der kommenden Saison für die St. John's University in New York auflaufen.

Richard Freudenberg (r.) vertrat die Nord-Auswahl beim NBBL-All-Star-Game in Bamberg
© imago
Richard Freudenberg (r.) vertrat die Nord-Auswahl beim NBBL-All-Star-Game in Bamberg

"Ich musste mich entscheiden, ob ich weiter in München bleiben und hier einen Profi-Vertrag unterschreiben möchte oder ob ich ans College will", sagte Freudenberg. Den Ausschlag für St. John's gaben unter anderem die Coaches: "Für Chris Mullin und Mitch Richmond zu spielen, ist unglaublich", so der 17-Jährige. Darüber hinaus spielt St. John's eine hohe Pace, die Shooter Freudenberg zugutekommen sollte.

"Ich möchte Basketball spielen und definitiv Profi werden", sagte der Flügelspieler weiter: "Doch alles kann in nur einer Sekunde vorbei sein. Eine Verletzung und man kann nie wieder spielen. Daher ist es wichtig für mich, mit dem Studium auch einen Alternativplan zu haben. Ich denke, dass das College die beste Option für mich ist."

Im Zuge des Rekrutierungsprozesses traf Freudenberg auch Coach Chris Mullin, früher selbst Spieler für St. John's. Mit dem Hall of Famer lieferte er sich in New York mehrere Horse-Duelle. "Ich habe mit 3:2 verloren, aber ich denke, das ist ok. Ich habe mich gut geschlagen", berichtet Freudenberg: "Als ich die Uni besucht habe, traf ich viele Spieler und wurde sehr gut aufgenommen. Ich will nicht sagen, ich fühlte mich wie zu Hause - doch eigentlich war es so."

Auf den Spuren der Prominenz

Im Gegensatz zu den deutschen Talenten Isaiah Hartenstein und Kostja Mushidi, die ihre Basketball-Ausbildung im europäischen Ausland bei Zalgiris Kaunas bzw. Strasbourg IG fortsetzen, geht Freudenberg den Weg in die Vereinigten Staaten. Neben Chris Mullin gehören auch Mark Jackson, Dick McGuire, Metta World Piece und Moe Harkless zu den Absolventen von St. John's.

Der U-18-Nationalspieler Freudenberg ist aktuell für die zweite Mannschaft des FC Bayern München aktiv, einige Einsätze erhielt er auch bereits im Profi-Team unter Svetislav Pesic.

Derzeit spielt mit Maodo Lo ein deutscher A-Nationalspieler in der NCAA. Der Guard ist in seinem vierten Jahr an der Columbia University und macht sich Hoffnungen, im Draft 2016 berücksichtigt zu werden.

Richard Freudenberg im Steckbrief


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Ist Sidney Crosby der richtige MVP der Playoffs?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.