Newton ist bester College-Spieler des Jahres

Von SPOX
Sonntag, 12.12.2010 | 09:15 Uhr
Cam Newton verbuchte in dieser Saison 28 Passing- und 20 Rushing-Touchdowns für Auburn
© Getty
Advertisement
NFL
Live
Ravens @ Steelers
NHL
Capitals @ Islanders
NBA
Celtics @ Bulls
NFL
Patriots @ Dolphins
NBA
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
RedZone -
Week 16

Bei der Wahl zum besten College-Football-Spieler des Jahres 2010 gab es keine Überraschung. Cam Newton sicherte sich mit überwältigendem Vorsprung die Heisman Trophy.

Bei der Abstimmung über die vier Finalisten vereinigte der Quarterback der Auburn University 729 Stimmen für den ersten Platz auf sich und kam auf 2263 Punkte.

Zweiter wurde Stanford-Spielmacher Andrew Luck mit 1079 Punkten. Der wiederum kann sich damit trösten, dass er gemeinhin als Nummer-eins-Pick im kommenden NFL-Draft angesehen wird.

Auf Platz drei kam LaMichael James, Running Back der University of Oregon und Gegner von Newton beim anstehenden BCS National Championship Game, in dem beide Finalisten ihre famose Saison mit dem größtmöglichen Team-Titel im College-Football krönen wollen. Abgeschlagen Vierter wurde Boise States Quarterback Kellen Moore.

mySPOX-User korsakoff stellt die BCS-Bowl-Games vor

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung