Suche...

Saison-Aus für Steelers-Verteidiger Smith

SID
Donnerstag, 15.10.2009 | 10:24 Uhr
Aaron Smith wurde 1999 in der vierten Runde als 109. Spieler von den Steelers gedraftet
© Getty
Advertisement
NFL
Broncos @ Colts
NFL
Bears @ Lions
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
NFL
Cowboys @ Raiders
NFL
Falcons @ Buccaneers
NFL
Colts @ Ravens
NFL
Vikings @ Packers
NFL
RedZone -
Week 16
NFL
Steelers @ Texans
NFL
Raiders @ Eagles

Die Pittsburgh Steelers müssen für den Rest der Saison auf Aaron Smith verzichten. Der Defensive End wurde mit einer Schulterverletzung auf die Injured Reserve List gesetzt.

Smith verbuchte in den 150 Spielen seiner elfjährigen NFL-Karriere 436 Tackles und 44 Sacks und ist laut mehreren Teamkollegen trotz seines eher geringen Bekanntheitsgrades einer der wichtigsten Spieler in der Verteidigung des Super-Bowl-Champions.

"Er ist nicht zu ersetzen", sagte Safety Troy Polamalu, der selbst die letzten vier Spiele mit einer Knieverletzung verpasst hatte und gerade an dem Tag wieder ins Training einstieg, als sich Smith verletzte. "Das tut uns wirklich weh", so Polamalu weiter.

Wie schwer der Verlust von Smith wirkt, zeigte sich bereits 2007. Damals verletzte sich der 33-Jährige vier Spiele vor Saisonende - und die Steelers verloren drei der letzten vier Partien. Die bis dato zweitbeste Run-Defense der Liga gab in diesem Zeitraum 629 Yards ab.

New England Patriots holen Seau zurück

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung