Suche...

Nowitzki-Spektakel bei Mavs-Sieg

SID
Samstag, 24.10.2009 | 12:44 Uhr
Dirk Nowitzki tritt in der Preseason im Langhaar-Look auf
© Getty
Advertisement
NBA
Live
76ers @ Timberwolves
NBA
Thunder @ Pacers
NBA
Lakers @ Cavaliers
NBA
Spurs @ Rockets
NBA
Jazz @ Cavaliers
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics

Dirk Nowitzki hat für einen gelungenen Abschluss der Preseason der Dallas Mavericks gesorgt. Mit 32 Punkten führte Nowitzki die Mavs zu einem knappen Sieg gegen die Houston Rockets.

Erst gefeiert, dann gefeuert. Dirk Nowitzki machte zum Abschluss der Preseason gegen die Houston Rockets ein starkes Spiel und war mit 32 Punkten Garant für den knappen 98:94-Auswärtssieg. Doch im vierten Viertel wurde Nowitzki nach einem Streit des Feldes verwiesen.

Über ein angebliches Foul beim Rebound regte sich Nowitzki derart auf, dass er ein technisches Foul kassierte und vom Schiedsrichter aus der Halle geschickt wurde. Spielen hätte er aber ohnehin nicht mehr können, denn er hatte schon sechs Fouls auf dem Konto.

Gutes Marion-Comeback - Gooden verwirrt

Zum Glück für die Mavericks waren aber auch Nowitzkis Teamkollegen gut drauf. Shawn Marion kam bei seinem Comeback nach vier Spielen Verletzungspause auf 14 Punkte. Gleiches gelang auch Jason Kidd. Neuling Drew Gooden schaffte 12 Punkte und 10 Rebounds.

Allerdings sorgte auch Gooden für einige Turbulenzen. Er geriet beim Rebound mit Pops Mensah-Bonsu aneinander. Beide erhielten ein technisches Foul. Gooden verließ daraufhin die Halle, weil er dachte, das Spiel sei für ihn beendet.

Erst als man ihm sagte, dass er überhaupt nicht der Halle verwiesen worden war, kam er zurück aufs Feld. "Ich war ein bisschen verwirrt", entschuldigte sich Gooden für seinen Blackout.

Saisonstart in der Nach von Dienstag auf Mittwoch

In der Preseason ist so etwas noch kein Problem. Aber später in den Playoffs sollte ihm so etwas nicht passieren.

Die Mavericks starten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen die Washington Wizards in die Saison.

Dallas' Saisonstart gegen Washington im LIVE-TICKER: Am 28. Oktober um 1.30 Uhr!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung