Suche...

Starker Nowitzki führt Mavericks zum Sieg

Von SPOX
Montag, 12.10.2009 | 10:52 Uhr
Dirk Nowitzki (r.) traf gegen Memphis neun von 14 Würfen aus dem Feld
© Getty
Advertisement
NBA
Kings @ Raptors
NBA
Warriors @ Lakers
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NBA
Mavericks @ Hawks
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
NBA
Jazz @ Nuggets
NBA
Raptors @ Thunder
NBA
Rockets @ Celtics
NBA
Rockets @ Wizards

Die Dallas Mavericks haben ihr drittes Spiel in der Preseason mit 114:107 gegen die Memphis Grizzlies gewonnen. Dirk Nowitzki war mit 26 Punkten erfolgreichster Korbjäger seines Teams.

Die Dallas Mavericks konnten dank der starken Leistungen von Dirk Nowitzki und Jason Terry die Memphis Grizzlies in eigener Halle mit 114:107 bezwingen.

Nowitzki erzielte 26 Punkte und holte fünf Rebounds. Der Deutsche erwischte einen guten Start und traf mit jedem seiner ersten vier Versuche aus dem Feld.

Für die Grizzlies, die noch weitere drei Wochen auf Neuzugang Allen Iverson verzichten müssen, waren Darrell Arthur und Mike Conley mit je 17 Punkten am erfolgreichsten.

Entscheidung durch Terry

Für die Entscheidung in der lange Zeit ausgeglichenen Partie sorgte Jason Terry, als er sieben Minuten vor Ende mit zwei erfolgreichen Dreiern innerhalb von 53 Sekunden die Führung von einem auf sieben Punkte ausbauen konnte.

Terry traf insgesamt vier Dreier und erzielte 23 Punkte.

Shawn Marion erzielte 15 Punkte, war damit aber nicht der beste Neuzugang. Kris Humphries kam auf 16 Punkte und 9 Rebounds.

Der Forward liefert in der Preseason eine überzeugende Leistung nach der anderen ab und könnte sich zu einem wichtigen Rollenspieler entwickeln.

Saisonbeginn am 27. Oktober

Für die Mavericks war es der zweite Sieg im dritten Spiel der Preseason.

Ihr nächste Spiel bestreiten die Texaner am Donnerstag gegen die Detroit Pistons.

Die reguläre NBA-Saison beginnt für Nowitzki und sein Team am 27. Oktober mit einem Heimspiel gegen die Washington Wizards.

Anthony mit 45-Punkte-Show gegen Indiana

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung