Red Wings verpflichten Todd Bertuzzi

SID
Mittwoch, 19.08.2009 | 10:45 Uhr
Todd Bertuzzi spielte von 2008 bis 2009 bei den Calgary Flames
© Getty
Advertisement
NBA
Lakers @ Cavaliers
NFL
Broncos @ Colts
NHL
Penguins @ Golden Knights
NBA
Spurs @ Rockets
NFL
Bears @ Lions
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
NFL
Chargers @ Chiefs
NFL
Texans @ Jaguars
NFL
RedZone -
Week 15
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
NFL
Cowboys @ Raiders
NHL
Kings @ Flyers
NFL
Falcons @ Buccaneers
NBA
Warriors @ Lakers
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
NBA
Cavaliers @ Bucks
NBA
Lakers @ Rockets
NBA
Celtics @ Knicks
NBA
Lakers @ Warriors
NHL
Jets @ Islanders
NFL
Colts @ Ravens
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
NFL
Vikings @ Packers
NFL
RedZone -
Week 16
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NFL
Steelers @ Texans
NBA
Wizards @ Celtics
NFL
Raiders @ Eagles

Das NHL-Team der Detroit Red Wings hat Angreifer Todd Bertuzzi verpflichtet. Der 34-Jährige, der zuletzt für Calgary auf dem Eis stand, erhält einen Ein-Jahres-Vertrag.

In der NHL haben die Detroit Red Wings den kanadischen Angreifer Todd Bertuzzi verpflichtet. Der 34-Jährige, der bereits in der Spielzeit 2006/07 24 Mal für Detroit auf dem Eis stand, erhält einen Jahresvertrag.

In der letzten Saison erzielte Bertuzzi 15 Tore und sammelte 44 Punkte für die Calgary Flames. Bisher bringt es der Routinier, der 1993 von den New York Islanders gedraftet wurde, auf insgesamt 255 Treffer, 624 Punkte und 1221 Strafminuten in 859 Matches.

Bertuzzis Karriere erlitt 2004 einen Knick, nachdem er nach einem brutalen Foul an seinem Gegenspieler Steve Moore von den Colorado Avalanche für 17 Monate vom Spielbetrieb suspendiert wurde.

Moore hatte mehrere gebrochene Halswirbel und weitere Verletzungen. Nach kanadischem Recht wurde Bertuzzi mit einer einjährigen Bewährungszeit bedingt freigesprochen. Da er in der Bewährungszeit nicht wieder strafrechtlich auffiel, gilt er nicht als vorbestraft.

Alles rund um den US-Sport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung