Suche...

Superstar lässt Zukunft in Cleveland offen

LeBron will nicht verlängern

Von SPOX
Samstag, 08.08.2009 | 13:04 Uhr
Wechselt LeBron James nach der nächsten Saison nach New York?
© Getty
Advertisement
NBA
Hawks @ Nets
NBA
Warriors @ Mavericks
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Pacers @ Thunder
NBA
Celtics @ Bucks
NBA
Thunder @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ Pelicans
NBA
Spurs @ Pacers
NBA
Spurs @ Celtics
NBA
Thunder @ Bucks
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
NBA
Cavaliers @ Wizards

Alle Fans der New York Knicks werden die aktuellsten Aussagen von LeBron James zu seiner Zukunft lieben. Der Superstar macht klar, dass er derzeit kein Interesse hat, seinen Vertrag bei den Cavs vorzeitig zu verlängern.

So ganz langsam können sich die Cleveland Cavaliers schon mal auf ein Leben ohne LeBron James einstellen. Wenn alles gut geht, haben sie die große Chance, in der nächsten Saison den Titel zu holen, aber danach ist King James wahrscheinlich weg.

James äußerste sich am Rande der Präsentation seines neuen Schuhs über seine Zukunft. Und er äußerste sich ziemlich eindeutig.

James lässt alles offen

Er wird seinen Vertrag in Cleveland aller Voraussicht nach nicht vorzeitig verlängern und nach der nächsten Saison Free Agent werden. Deshalb hat der amtierende MVP ja vor drei Jahren nur einen Dreijahresvertrag unterzeichnet.

"Ich habe 2006 einen Vertrag unterschrieben mit einer Option. Es würde keinen Sinn ergeben, diesen Vertrag zu unterschreiben, wenn ich mir alle Optionen nicht offenhalten würde. Den Rest können sie sich denken", sagte James.

Die Cavaliers haben James bereits am 18. Juli eine Verlängerung angeboten. Drei Jahre zum - natürlich - maximal möglichen Gehalt. James kann das Angebot bis zum 30. Juni 2010 jederzeit annehmen.

Wechsel zu den Knicks?

Der 24-Jährige, der in der kommenden Saison 15,7 Millionen Dollar verdienen wird, hat außerdem eine Option in seinem laufenden Vertrag, die den Deal um ein Jahr bis nach der Saison 2010/2011 verlängern könnte.

Aktuell scheint es fast ausgeschlossen, dass James die Option zieht (17,1 Millionen Dollar) oder vorzeitig verlängert.

Auch wenn er betont, dass er glücklich ist in Cleveland und sich wahnsinnig darauf freut, mit Shaquille O'Neal zusammen auf dem Parkett zu stehen, werden die Spekulationen um seine Zukunft nach seinen Aussagen nicht weniger werden.

Für Fans der New York Knicks dürfte spätestens jetzt klar sein, dass James in den Big Apple wechseln wird. Viele Spiele werden die Knicks in der kommenden Saison kaum gewinnen, die Fans werden sich wohl schon recht früh auf einen ganz bestimmten Schlachtruf konzentrieren: "We want LeBron!" Kann gut sein, dass sie ihn bekommen werden. Kann sogar sehr gut sein.

Ben Wallace zu den Pistons: Ben Wallace steht angeblich kurz vor einer Rückkehr zu den Detroit Pistons. Wallace soll einen Einjahresvertrag über 1,3 Millionen Dollar unterschreiben. Der viermalige Defensive Player of the Year hatte großen Anteil an der Meisterschaft der Pistons im Jahr 2004.

2006 wechselte er nach Chicago, später wurde er nach Cleveland getradet und zuletzt landete er im Shaq-Trade in Phoenix. Wegen seiner großen Verletzungsprobleme dachte der 34-Jährige bereits an ein Karriereende, aber nun will er es in Detroit noch einmal wissen. Vielleicht kommt ja der alte Big Ben wieder zum Vorschein.

Überhöhter Testosteron-Wert: Lewis gesperrt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung