Suche...

NBA

Yao Ming braucht laut Chinesen mehr Schutz

SID
Dienstag, 21.07.2009 | 16:12 Uhr
Yao Ming erzielte in der vergangenen Saison bei den Rockets 19,7 Punkte im Schnitt
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NBA
Timberwolves @ Thunder
NBA
Clippers @ Mavericks
NBA
Magic @ Knicks
NBA
Warriors @ Pelicans

Basketball-Hüne Yao Ming leidet laut chinesischer Presse unter der langen NBA-Saison. "Die NBA sollte Änderungen zum Schutz der Spieler erwägen", forderte die People's Daily.

Die lange Zwangspause des chinesischen Basketball-Stars Yao Ming von den Houston Rockets hat im Reich der Mitte zu Kritik am Spielsystem in der nordamerikanischen Profiliga NBA geführt.

"Die lange NBA-Saison hat Yao Ming ganz offensichtlich ausgezehrt", hieß es am Dienstag in der Pekinger Parteizeitung People's Daily in einem Kommentar zur Verletzung des Star-Centers: "Die NBA sollte Änderungen zum Schutz der Spieler erwägen."

Wer ist Schuld an Yaos Verletzung?

Die Kritik an der NBA ist offenkundig die Replik aus dem Reich der Mitte auf Mutmaßungen aus den USA über die Ursachen für Yaos neuerlichen Fußbruch und die anschließend aufgetretenen Komplikationen.

In Yaos Wahlheimat gilt das harte Training von Yao mit der chinesischen Nationalmannschaft vor den Olympischen Spielen 2008 in Chinas Hauptstadt Peking als Grund für die körperlichen Probleme des Hünen.

News und Hintergründe zum US-Sport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung