Suche...

NBA-Wechselbörse

25 Millionen für Kidd

Von SPOX
Sonntag, 12.07.2009 | 11:10 Uhr
Garanten für eine erfolgreiche nächste Saison? Jason Kidd (l.) und Dirk Nowitzki
© Getty
Advertisement
NBA
Warriors @ 76ers
NBA
Wizards @ Raptors
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NBA
Suns @ Timberwolves
NBA
Cavaliers @ 76ers
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics

Wie erwartet unterschrieb Jason Kidd einen neuen Vertrag bei den Dallas Mavericks. Thunder und Knicks machen ihre Draft-Picks dingfest.

Dass er bleiben würde, war ja ohnehin klar. Vor Tagen schon kündigte Mark Cuban an, Jason Kidd unterschreibt einen neuen Vertrag bei den Dallas Mavericks.

Nur die offizielle Bestätigung und die Details standen noch aus. Und die gibt's jetzt.

Drei Jahre hängt der 36-jährige Spielmacher beim Team von Dirk Nowitzki noch dran. Mehr als 25 Millionen US-Dollar (etwa 18 Millionen Euro) soll er dafür bekommen.

Sollte Kidd den Vertrag erfüllen und dann vermutlich mit 39 Jahren seine Karriere 2012 beenden, hätte sich der Kreis für ihn geschlossen. 1994 begann er seine NBA-Laufbahn bei den Mavs, um nach den Stationen Phoenix und New Jersey 2008 zurückzukehren.

Jack nach Toronto: Jarrett Jack liebäugelt mit einem Wechsel von den Indiana Pacers zu den Toronto Raptors. Wie "ESPN" berichtet, unterschrieb der 25-jährige Point Guard ein Offer Sheet der Kanadier. Vier Jahre Vertrag und 20 Millionen Dollar sind geboten.

Knicks binden Hill: Die New York Knicks haben Draft-Pick Jordan Hill unter Vertrag genommen. Der Forward aus Arizona verbuchte in der vergangenen College-Saison gut 18 Punkte und 11 Rebounds pro Partie. Die Knicks wählten ihn im Draft in der ersten Runde an achter Stelle aus.

Drei Neue für Thunder: Als Nummer drei im Draft ging der hochtalentierte James Harden an Oklahoma  City Thunder. Der Klub nahm ihn nun fest unter Vertrag. 20,1 Punkte erzielte der 19-jährige Shooting Guard in der vergangenen Spielzeit für die Arizona State University. Zudem unterschrieben B.J. Mullens und Serge Ibaka.

Warten auf Wade und Nash

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung