Suche...
NFL

Eagles trauern um Assistenzcoach Johnson

SID
Mittwoch, 29.07.2009 | 10:23 Uhr
Jim Johnson erlag im Alter von 68 Jahren einem Krebsleiden
© Getty

Jim Johnson ist seinem Krebsleiden erlegen. Der Defensive Coordinator der Philadelphia Eagles aus der US-amerikanischen Profiliga NFL verstarb am Dienstag im Alter von 68 Jahren.

Die Philadelphia Eagles aus der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL trauern um Assistenztrainer Jim Johnson. Der Defensive Coordinator ist am Dienstag im Alter von nur 68 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Das teilte der Klub mit.

Johnson war in der NFL insgesamt 22 Jahre als Assistent tätig und galt als einer der bedeutendsten Defensivcoaches. 1999 wechselte der US-Amerikaner von den Seattle Seahawks nach Philadelphia und verhalf dem Klub 2004 zum Super-Bowl-Einzug. Außerdem gelangen mit Johnson Teilnahmen an sieben Play-offs und fünf NFC-Finals.

Im Mai hatte sich Johnson zur Krebsbehandlung vom Team abgemeldet, jetzt verlor der Trainer den Kampf gegen die Krankheit.

Favre macht endgültig Schluss

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung