Suche...

Favre tritt endgültig zurück

"Härteste Entscheidung meines Lebens"

Von SPOX
Mittwoch, 29.07.2009 | 10:07 Uhr
Brett Favre war von 1992 bis 2007 QB der Packers und spielte zuletzt einen Saison bei den Jets
© Getty
Advertisement
NFL
RedZone -
Week 11
NFL
Redskins @ Saints
NFL
Rams @ Vikings (DELAYED)
NFL
Eagles @ Cowboys
NFL
Falcons @ Seahawks
NFL
Vikings @ Lions
NFL
Giants @ Redskins
NFL
RedZone -
Week 12
NFL
Packers @ Steelers
NFL
Redskins @ Cowboys

Setzt Brett Favre seine Karriere fort oder macht er endgültig Schluss? Diese Frage stellte sich die Football-Welt in den vergangenen Monaten. Jetzt gab der Star-Quarterback eine konkrete Antwort.

Monatelang fragten sich Football-Fans aus aller Welt, ob Superstar Brett Favre seine Karriere fortsetzen wird. Konkret angedacht war ein Engagement bei den Minnesota Vikings.

Fast täglich gab es neue Gerüchte um den Quarterback: Bleibt er der NFL erhalten, oder macht er endgültig Schluss?

Die langersehnte Antwort gab der 39-Jährige in der Nacht zum Mittwoch: "Es war die schwerste Entscheidung meines Lebens", sagte er "ESPN". "Ich fühlte mich körperlich einfach nicht mehr auf einem akzeptablen Level. Ich möchte mich bei allen bedanken: den Packers, den Jets, den Vikings - und vor allem den Fans."

Dabei taten die Vikings alles, um Favre zu überreden, seine 19. Season in der NFL zu spielen. Zehn Millionen Dollar sollte er für ein Jahr erhalten.

Doch Favre sorgte sich zu sehr um seine Gesundheit. Nach seiner Schulter-Operation im Mai machte ihm auch das linke Knie zu schaffen. "Ich musste aufpassen, mich nicht auf Fehler einzulassen.

"Ich bin 39 Jahre alt"

Man sagte mir "Du hast all das durchgestanden, die OP hinter dir - Jetzt musst du es auch zu Ende bringen". Aber ich habe gute Gründe für meine Entscheidung. Ich bin 39 Jahre alt."

Favre hat Angst, dass ein möglicher verletzungsbedingter Ausfall während der Saison für negative Schlagzeilen sorgen könnte. "Wenn du 16 oder 17 Jahre lang fast jedes Spiel gemacht hast, denken die Leute, dass mit dir alles in Ordnung ist und du ewig weiterspielen kannst. Aber es dauert länger, bis man sich erholt - wenn man überhaupt wieder gesund wird."

Favre bestätigt Comeback-Pläne

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung