Routinier Chelios sucht neues Engagement

SID
Donnerstag, 25.06.2009 | 12:18 Uhr
Auch mit 47 Jahren soll für Chris Chelios noch nicht Schluss sein. Er sucht einen neuen Verein
© Getty
Advertisement
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
NHL
Stars @ Sabres
NBA
Thunder @ Cavaliers
NHL
Flyers @ Capitals
NFL
Jaguars @ Patriots
NFL
Jaguars @ Patriots (Englischer Originalkommentar)
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NFL
Vikings @ Eagles
NFL
Vikings @ Eagles (Englischer Originalkommentar)
NBA
Timberwolves @ Clippers
NBA
Cavaliers @ Spurs
NBA
Rockets @ Mavericks
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NFL
NFC @ AFC (Pro Bowl)
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets
NBA
Nuggets @ Spurs
NBA
Knicks @ Celtics

Chris Chelios hat angekündigt, weiterhin in der NHL spielen zu wollen. Der 47 Jahre alte Verteidiger der Detroit Red Wings sucht nach Ablauf seines Vertrages einen neuen Verein.

Mit 47 Jahren will Chris Chelios in der nordamerikanischen Profiliga NHL immer noch nicht Schluss machen. Der älteste aktive NHL-Spieler bestätigte nach Ablauf seines Vertrages bei Stanley-Cup-Finalist Detroit Red Wings sein Interesse an einem Engagement bei einem anderen Klub.

"Man muss abwarten, ob ich noch eine Gelegenheit bekomme, woanders zu spielen. Ich fühle aber, dass ich noch spielen kann", sagte der Verteidiger nach seiner 25. NHL-Saison.

Chelios ist der zweitälteste NHL-Spieler aller Zeiten nach Gordie Howe. Der heute 81-jährige Kanadier hatte seine Laufbahn er mit 52 Jahren beendet.

Drei Mal bester Verteidiger

Abwehrspieler Chelios ist außerdem der einzige NHL-Profi, der bei drei Vereinen mindestens 400 Spiele absolvierte. In seiner Laufbahn gewann Chelios mit Rekordmeister Montreal Canadiens 1986 sowie mit Detroit 2002 und 2008 den Stanley Cup. Außerdem wurde der Dauerbrenner dreimal zum besten Verteidiger gekürt.

Nach zuvor insgesamt 1616 Spielen sowie 185 Toren und 763 Vorlagen absolvierte Chelios in der abgelaufenen Saison lediglich 28 Spiele ohne weitere Scorer-Punkte.

News und Hintergründe zum US-Sport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung