Suche...

Yankees können Red Sox nicht schlagen

Von SPOX
Freitag, 12.06.2009 | 09:27 Uhr
Teixeira, Rodriguez und Jeter können es nicht fassen: Die nächste Pleite gegen Boston...
© Getty
Advertisement
NBA
Rockets @ Mavericks
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
NBA
76ers @ Spurs
NBA
Thunder @ Pistons
NFL
NFC @ AFC
NBA
Bucks @ Bulls
NBA
Celtics @ Nuggets
NBA
Nuggets @ Spurs
NBA
Knicks @ Celtics
NBA
Rockets @ Spurs
NBA
Bulls @ Clippers
NBA
Lakers @ Thunder
NFL
Eagles @ Patriots
NFL
Eagles @ Patriots (US-Kommentar)
NBA
Jazz @ Pelicans

Es ist wie verhext! Die New York Yankees finden in dieser Saison einfach keinen Weg, um die Boston Red Sox zu schlagen. Die 3:4-Niederlage im Fenway Park war die achte Pleite im achten Spiel.  

Wenn nicht jetzt, wann dann? Die Yankees haben mit CC Sabathia ihren Superstar-Pitcher auf dem Mound, bei den Red Sox muss der in dieser Saison wenig überzeugende Brad Penny ran. Kurzum: Dieses Spiel hätten die Yankees gewinnen müssen. Taten sie aber nicht.

Zunächst schafften sie in sechs Innings keinen einzigen Run gegen Penny, dann schlugen sie aber im siebten Inning gegen Reliever Manny Delcarmen zu. Nach einem Two-Run-Double von Alex Rodriguez führten die Yankees mit 3:1 und schienen auf der Siegerstraße.

Neun Siege in Folge für Boston gegen New York

Doch dann gaben sie den Vorsprung im achten Inning wieder her. RBI-Singles von J.D. Drew und Jason Bay sorgten für den Ausgleich, bevor Mike Lowell das Spiel mit einem Sacrifice Fly endgültig wieder drehte. Red-Sox-Closer Jonathan Papelbon ließ im neunten Inning nichts mehr anbrennen.

So gewannen die Red Sox zum achten Mal in dieser Saison gegen die Yankees. Wenn man das letzte Duell der letzten Saison noch dazunimmt, heißt es aktuell sogar 9-0 Boston.

Die Yankees haben nun lange Zeit, um darüber nachzudenken, wie das passieren konnte. Erst am 6. August kommt es zur nächsten Begegnung. Alle Yankees-Fans sind wohl froh, dass es erstmal eine Pause gibt.

Ergebnisse und Tabellen der MLB  

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung