NHL

Siege für Seidenberg und Schubert

SID
Dienstag, 10.03.2009 | 08:39 Uhr
Jubel bei Carolina und Dennis Seidenberg (2.v.l.)
© Getty
Advertisement
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
NFL
Vikings @ Lions
NHL
Penguins @ Bruins
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
NBA
Pelicans @ Warriors
NFL
RedZone -
Week 12
NHL
Canucks @ Rangers
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NFL
Packers @ Steelers
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NFL
Redskins @ Cowboys
NHL
Maple Leafs @ Oilers
NBA
Timberwolves @ Thunder
NFL
RedZone -
Week 13
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NFL
Eagles @ Seahawks

In der NHL gelang Dennis Seidenberg ein 3:0-Erfolg mit Carolina gegen New York. Auch Christoph Schubert siegte mit Ottawa 2:1 gegen Toronto.

In der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL gingen die beiden deutschen Profis im Einsatz am Montag als Sieger vom Eis. Mit den Carolina Hurricanes setzte sich Dennis Seidenberg 3:0 gegen die New York Rangers durch. Christoph Schubert gewann mit den Ottawa Senators 2:1 gegen die Toronto Maple Leafs, neues Team des derzeit verletzten Goalies Olaf Kölzig.

Während Carolina mit nunmehr 77 Punkten auf Platz sechs kletterte und in der Eastern Conference nun auf Playoff-Kurs liegt, belegt Ottawa mit 62 Zählern nur Rang zwölf im Osten.

Joe Corvo, Rod Brind'Amour und Tuomo Ruutu erzielten die Tore der Canes gegen New York. Seidenberg konnte sich nicht in die Scorerliste eintragen, stand aber 19:10 Minuten für Carolina auf dem Eis. Für Ottawa drehten Daniel Alfredsson und Dany Heatley im zweiten Drittel das Match, nachdem Ian White Toronto zunächst nach vorne gebracht hatte. Christoph Schubert kam auf 14:42 Minuten Einsatzzeit für die Sens.

Alle Ergebnisse der NHL im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung