Suche...

Viel Betrieb auf NFL-Markt

Cassel zu den Chiefs - Dawkins nach Denver

Von SPOX
Samstag, 28.02.2009 | 23:20 Uhr
Matt Cassel geht in der kommenden Saison für die Kansas City Chiefs auf Punktejagd
© Getty
Advertisement
NFL
Live
Falcons @ Seahawks
NFL
Vikings @ Lions
NFL
RedZone -
Week 12
NFL
Packers @ Steelers
NFL
Redskins @ Cowboys
NFL
RedZone -
Week 13
NFL
Eagles @ Seahawks

Es ist mächtig was los auf dem NFL-Markt. Die Kansas City Chiefs sicherten sich die Dienste von Quarterback Matt Cassel (New England Patriots). Zudem angelten sich die Denver Broncos Safety Brian Dawkins.
 

Im Schatten von Tom Brady hätte Matt Cassel wenig Chancen auf Einsatzzeiten bei den New England Patriots. Also schnürten die Pats ein Trade-Paket mit den Kansas City Chiefs.

Der Deal sieht vor, dass neben Cassel auch Linebacker Mike Vrabel zu den Chiefs geht. Im Gegenzug erhielten die Patriots einen Zweitrunden-Pick (Nr. 34) im NFL-Draft 2009.

Cassel und Vrabel folgen Pioli

Damit folgen die beiden Spieler dem neuen General Manager Scott Pioli, der erst im Januar nach acht Jahren in New England in Kansas City anheuerte.

"Mike und Matt sind zwei Typen, vor denen ich eine Menge Respekt habe. Ich freue mich ungemein, sie in der Chiefs-Familie zu begrüßen", meinte Pioli.

Cassel (3693 Yards, 21 TDs, 11 INTs) überzeugte als Quarterback in der letzten Saison als Brady-Ersatz, der nach einer Knieverletzung im ersten Spiel gegen die Chiefs für die komplette Spielzeit ausfiel. Allerdings verpassten die Patriots die Playoffs.

Dawkins zu den Broncos

Doch nicht nur die Chiefs rüsten auf, sondern auch die Denver Broncos. Sie verpflichteten am Samstag gleich drei weitere Spieler. Der dickste Fisch ist dabei Brian Dawkins (Philadelphia Eagles), der sieben Mal im Pro Bowl spielte.

Angeblich soll der Safety 17 Millionen US-Dollar für fünf Jahre bekommen. Jedoch kann sich die Summe noch auf 27 Millionen erhöhen.

Davis und Reid nach Denver

Zudem werden auch Linebacker Andra Davis (2-Jahres-Vertrag, Cleveland Browns) und Defensive Tackle Darrell Reid (3-Jahres-Vertrag, Indianapolis Colts) das Trikot der Broncos in der kommenden Saison tragen.

Damit sind die Verpflichtungen Nummer sechs bis acht perfekt. Zuvor hatten schon Safety Renaldo Hill (Dolphins), Wide Receiver Jabar Gaffney, Long-Snapper Lonie Paxton (beide Patriots), Running Back Correll Buckhalter (Eagles) und Running Back J.J. Arrington (Cardinals) in Denver unterschrieben.

Die Dallas Cowboys haben unterdessen einen neuen Backup-QB verpflichtet. Jon Kitna kommt im Tausch für Cornerback Anthony Henry aus Detroit nach Dallas. Außerdem schnappten sich die Cowboys Linebacker Keith Brooking aus Atlanta.

49ers oder Cardinals: Quo vadis, Kurt Warner?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung