Siebenmaliger All-Star hört auf

Alonzo Mourning beendet Karriere

SID
Donnerstag, 22.01.2009 | 21:57 Uhr
Alonzo Mourning hängt seine Basketballstiefel endgültig an den Nagel
© Getty
Advertisement
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Yankees @ Red Sox
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Blue Jays @ Cubs
MLB
Dodgers @ Tigers
MLB
Mariners @ Rays
MLB
Diamondbacks @ Twins
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Athletics @ Orioles
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Diamondbacks @ Mets
MLB
Mariners @ Braves
NFL
Giants @ Browns
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Dodgers @ Pirates
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Twins @ White Sox
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Cubs @ Reds
MLB
Marlins @ Phillies
MLB
Blue Jays @ Rays
MLB
Yankees @ Tigers
MLB
Red Sox @ Indians
MLB
Cubs at Reds
MLB
Mariners at Yankees
MLB
Cubs at Phillies
MLB
Twins @ Blue Jays
MLB
Padres at Marlins
MLB
Orioles @ Red Sox
MLB
Padres at Marlins
NFL
Chargers @ Rams
NFL
Bears @ Titans
NFL
Bengals @ Redskins
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals
MLB
Indians @ Yankees
MLB
Marlins @ Nationals

Nach 15 aktiven Jahren zieht NBA-Star Alonzo Mourning einen Schlussstrich unter seine Karriere. Wegen einer hartnäckigen Knieverletzung bestritt er seit 2007 kein Spiel mehr.

Der siebenmalige NBA-All-Star Alonzo Mourning hat seine Basketballkarriere beendet. Der 38 Jahre alte US-Profi hatte wegen einer Knieverletzung seit Dezember 2007 kein NBA-Spiel mehr für Miami Heat bestritten.

Mit dem Klub aus Florida hatte Mourning 2006 den NBA-Titel geholt. 1999 und 2000 war der 2,08m große Center als Defensive Player of the Year ausgzeichnet worden.

In 15 Jahren stand Mourning in 837 NBA-Spielen für Miami Heat, Charlotte Hornets und die New Jersey Nets auf dem Parkett.

Der Spielplan der NBA

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung